Zum Inhalt springen

Unsere Projekte

 

 

Ortseingangsschilder für die Mitgliedskommunen des Naturparks Neckartal-Odenwald

Der Naturpark und seine Gemeinden möchten, für Besucher und Bewohner erkennbar etwas Besonderes sein. In der heutigen Zeit erscheint es wichtiger denn je, auf die Auszeichnung hinzuweisen, die eine Region durch die Zugehörigkeit zu einem Großschutzgebiet „Naturpark“ erhält.  

Daher bietet die Geschäftsstelle allen Mitgliedsgemeinden Ortseingangsschilder im neuen Design des Naturparks an.

Der Naturpark möchte mit den neuen Ortseingangsschildern den  Bewohnern und Besuchern des Naturparks die Zugehörigkeit der jeweiligen Kommune zum Naturpark bewusst machen, Identität stiften und ein Zugehörigkeitsgefühl schaffen. 

Wir freuen uns, wenn sich weitere Gemeinden dem Projekt anschließen möchten.

Bei Interesse können Sie sich gerne bei der Naturpark-Geschäftsstelle melden:

Ansprechpartner:   Cordula Samuleit

Telefon:                   06271 / 72985

E-Mail:                    mailto:info@np-no.de

Das Projekt „Ortseingangsschilder“ wird gefördert mit Mitteln des Landes Baden-Württemberg, der Lotterie Glücksspirale und der Europäischen Union (ELER).

 

 

 

Projektkoordination Zielwegweisung

Im Naturpark Neckartal-Odenwald wird eine Zielwegweisung für Wanderer eingerichtet um die Attraktivität des vielfältigen Wanderwegenetzes noch weiter zu steigern. Hierzu wurde im Pilotprojekt in den Gemeinden Wiesenbach, Lobbach, Mauer und Meckesheim ein Leitfaden erarbeitet. Anhand dieses Leitfadens sollen im Laufe der Zeit die gesamte Naturparkfläche mit einer Zielwegweisung ausgestattet werden. Nach dem Pilotprojekt wurden mittlerweile im Gemeindeverwaltungsverband Waibstadt und in Mudau die Wanderwege mit Wegweisern bestückt. Weitere Kommunen sind zurzeit in Planung. Die Wartung der umgesetzten Gebiete und die Verwaltung in einer Datenbank übernimmt die Geschäftsstelle des Naturparks. Hierzu wurde eigens eine Planungssoftware mit einem geographischen Informationssystem angeschafft um alle Einzelprojekte zusammenzuführen.

Bei Interesse können Sie sich gerne bei der Naturpark-Geschäftsstelle melden:

Ansprechpartner: Tobias Weber

Telefon: 06271 / 942 275

E-Mail: mailto:erholung@np-no.de

Das Projekt „Projektkoordination Zielwegweisung“ wird gefördert mit Mitteln des Landes Baden-Württemberg, der Lotterie Glücksspirale und der Europäischen Union (ELER).

 

 

 

Projekt "Blühender Naturpark Neckartal-Odenwald"

  • "Hier blüht Ihnen was!"

    Flyer mit allem Wissenswerten rund um das Projekt

Der Naturpark Neckartal-Odenwald macht sich stark für bunte, blühende Wildblumenwiesen und damit für die biologische Vielfalt in der Region. Jeder kann sich beteiligen, egal wie groß oder klein die Fläche, auch Patenschaften sind möglich. Gemeinsam mit Experten werden standortangepasste, regionale und mehrjährige Wildblumensamen eingesät. Der Naturpark Neckartal-Odenwald koordiniert und übernimmt die Öffentlichkeitsarbeit.

Ansprechpartner:   Michaela Kahl

Telefon:                 06271 / 942 275

E-Mail:                  foerderung@np-no.de

Das Projekt "Blühender Naturpark" wird gefördert mit Mitteln aus dem Sonderprogramm des Landes Baden-Württemberg zur Stärkung der biologischen Vielfalt.

 

 

 

nach oben