Zum Inhalt springen

Buchbare Angebote für Gruppen

von Experten lernen

Als Lehrkraft, Erzieher*in oder Gruppenleiter*in möchten Sie Ihrer Klasse oder Gruppe einen besonderen und vor allem lehrreichen Tag in der Natur ermöglichen? Dann sind Sie hier genau richtig! Hier finden Sie Angebote für alle Altersklassen, die individuell gebucht werden können.

Darüber hinaus finden Sie buchbare Multiplikatorenfortbildungen, um Ihr eigenes Naturwissen zu vertiefen und Gruppen in der freien Natur noch kompetenter anleiten zu können.

Wir freuen uns über Ihre Anfragen!

 

 

Übersicht "Buchbare Gruppenangebote"

Die Region des Naturparks im Naturparkzentrum Eberbach aus einem anderen Blickwinkel kennenlernen!- Wie? Besuchen Sie mit Ihrer Klasse oder Gruppe die Ausstellung im Thalheimschen Haus! Dort werden spannende Geschichten über Geologie, Waldwirtschaft, heimische Tierwelt, Streuobst, Siedlungs- und Kulturgeschichte erzählt. 

Zahlreiche Fragen zum Thema Natur und Kultur, wie zum Beispiel - "Hat der Biber Zähne?" - "Gibt es im Odenwald Vulkane?" - "Können Steine musizieren?" - werden hier beantwortet.

Zielgruppe: Schulklassen, Erwachsene, Familien, Kinder ab 8 Jahren

Treffpunkt: Eberbach, Kellereistr. 36 (Thalheimsches Haus)

Dauer: 2 Stunden

Kosten: Schulklassen 20 €, sonstige Gruppen 40 €, Sonn- und Feiertags 50 €

Info zur Anmeldung: Naturparkzentrum Eberbach, Birgit Junker, Tel. 0 62 71 - 94 22 75, buero@np-no.de

 

Eine erlebnisreiche und spannende Outdoor-Führung

bietet der Naturpark Neckartal-Odenwald mit seinen

kompetenten Naturpark-Führerinnen und -Führern an. Die Führungen sind geeignet für die Klassen 1-4 und orientieren sich an den jeweiligen Lehrplänen.

Für die ersten Klassen bieten wir unsere halbtägige Führung „Spurensuche“

an, die bei einer gemeinsamen Wanderung die Entdeckung vieler

sonst unbemerkter kleiner Details und Phänomene des Lebensraums Wald ermöglicht.

Kosten: 30 € pro Klasse

Für die zweiten Klassen bieten wir z. B. im Rahmen eines Wander- oder 

Projekttages einen ganztägigen Ausflug rund ums Waldklassenzimmer

zum Thema Fuchs und Dachs an, wobei Bezug auf den „Findefuchs“

genommen werden kann.

Kosten: 60 € pro Klasse

Für die dritten Klassen bieten wir in einem vergleichbaren organisatorischen

Rahmen einen Tag im Wald ums Waldklassenzimmer an, bei dem die

verschiedenen Etagen des Waldes als Lebensraum für Tiere und Pflanzen

entdeckt und erarbeitet werden können.

Kosten: 60 € pro Klasse

Für die vierten Klassen bieten wir Wanderungen an, bei denen die verschiedenen

Strategien von Tieren, den Winter zu überleben, entdeckt

werden können. Auch das Finden und Lesen von Spuren im Schnee oder

im feuchten Waldboden wird hier gezeigt.

Kosten: 60 € pro Klasse

 

Treffpunkt: Eberbach Gretengrund an der Kehre (Buslinie 804 ab Bahnhof Eberbach) 

Dauer: 3-5 Stunden, kann individuell gestaltet werden

Info und Anmeldung: Naturparkzentrum Eberbach, Birgit Junker, Tel. 06271 942275, buero@np-no.de

 

 "Natürlich Heidelberg" möchte die Bildungsarbeit an Schulen und Kindertagesstätten im Sinne der Zielsetzungen einer "Bildung für Nachhaltige Entwicklung" (BNE) unterstützen. Es werden spezielle Veranstaltungen für Schulen und Kindertagesstätten angeboten. Aktuelle Angebote von Natürlicher Heidelberg, finden sie hier.

Streuobstwiesen prägen seit mehreren Jahrhunderten unsere Kulturlandschaft. Sie beherbergen eine Vielzahl von Tier- und Pflanzenarten, außerdem bergen Sie einen Schatz an alten, erhaltenswerten Obstsorten. Äpfel, Birnen, Zwetschgen, Kirschen, Walnüsse und viele andere liefern Erträge, die zur Versorgung mit Tafel- und Mostobst beitragen.

Mit den Streuobstpädagogen können diese wertvollen Lebensräume erforscht und kennengelernt werden.

Streuobstpädagogen in der Region sind hier zu finden.

Der Bauernhof ist der ideale Ort, um Kindern und Jugendlichen die Herkunft, die Erzeugung und die Verarbeitung von Lebensmitteln erlebbar zu vermitteln. Sie möchten mit Ihrer Klasse einen Betrieb besuchen? Sie suchen Material und Informationen rund um den Bauernhof als außerschulischen Bildungsort?

Hier finden Sie alle Informationen rund um den Lernort Bauernhof, Kontakte zu Betrieben, nützliche Materialien und Ansprechpartner. Auch in der Naturpark-Region haben sich sowohl im Rhein-Neckar-Kreis als auch im Neckar-Odenwald-Kreis einige Bauernhöfe dem Projekt "Lernort Bauernhof" angeschlossen.

Die Waldbox steckt voller Materialien, mit denen Themen rund um den Wald (Boden, Klima, Tiere, Waldarbeit, Kunst und Feuer) behandelt werden können. Dazu kann ein/e Förster/in aus der Region gebucht werden. Für jede Gruppengröße und jedes Schulalter ist etwas dabei. Der Bezug zum Bildungsplan ist dabei immer gegeben.

Informationen zur Waldbox finden Sie hier.

Kontaktadressen in der Naturpark-Region:

Untere Forstbehörde Neckar-Odenwald-Kreis

Untere Eckenbergstrasse 25

74740 Adelsheim

Mail: forst.adelsheim@neckar-odenwald-kreis.de

Untere Forstbehörde Rhein-Neckar-Kreis

Langenbachweg 9

69151 Neckargemünd

Mail: forstamt@rhein-neckar-kreis.de

nach oben