Zum Inhalt springen

Veranstaltungen im

In dieser Ansicht sind keine Veranstaltungen vorhanden. Wechseln Sie den Monat oder setzen Sie die Filter zurück.
  • 21.10.2017 10:00
    Orientierungskurs im Heidelberger Wald

    Orientierungskurs im Heidelberger Wald

    Jörg Löffler, DAV-Übungsleiter führt während einer etwa siebenstündigen Wanderung in die Arbeit mit GPS-Gerät, topographischer Karte und Kompass ein. Besondere konditionelle Voraussetzungen sind nicht erforderlich. Der Kurs findet bei jedem Wetter statt. Das Kursmaterial (Karte, GPS und Kompass) wird von engelhorn sports für die Dauer des Kurses gestellt.

    engelhorn sports
    Tel. 06 21 / 167-24 22
    Dauer: 7 - 8 Stunden
    70 € pro Teilnehmer inkl. Mittagessen, Getränke extra
    Wichtig: Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt. Es empfehlen sich feste knöchelhohe Wanderschuhe und ggf. Regenschutz sowie eine Rucksackverpflegung!
    Weitere Informationen
  • 21.10.2017 10:00
    „Natürlich intuitiv“ - Wachstumsimpulse für Persönlichkeit und Beruf

    „Natürlich intuitiv“ - Wachstumsimpulse für Persönlichkeit und Beruf

    Katja Dienemann, systemischer Coach, Erlebnispädagogin und Geopark-vor-Ort-Begleiterin

    „Natürlich intuitiv“ ist Teil der Veranstaltungsreihe „Natürlich entfalten - Wachstumsimpulse für Persönlichkeit und Beruf“. Rund um die Mausbach in Heidelberg-Ziegelhausen stärken die Teilnehmer (m/w), begleitet von entspannendem Bachgeplätscher, ihre Intuition, um beispielsweise in Beruf und Privatleben kluge und gute Entscheidungen zu treffen. Beim idyllischen Rundweg vermittelt die systemische Coach, Erlebnispädagogin und Geopark-vor-Ort-Begleiterin Katja Dienemann Wissenswertes über Voraussetzungen und Nutzen von Intuition und veranschaulicht sie anhand von Beispielen aus der Natur. In erfahrungsorientierten Übungen trainieren Sie den Zugang zu Ihrer persönlichen Intuition. Der Austausch in der Gruppe bringt weitere wertvolle Erkenntnisse. Impuls-Coaching unterstützt Sie dann bei der Entwicklung praktikabler Strategien für den Alltag. Gleichzeitig fördern Sie durch die Bewegung im Grünen aktiv Ihre Gesundheit und erschließen sich neue Möglichkeiten zum achtsamen Entspannen und Auftanken.

    Die Veranstaltungsreihe wird in Kooperation mit dem Umweltbildungsprogramm der Stadt Heidelberg „Natürlich Heidelberg“ angeboten.

    Katja Dienemann oder Natürlich Heidelberg
    Tel. 06220 9228908, E-Mail: dialog@katja-dienemann.de, www.katja-dienemann.de oder Natürlich Heidelberg, Tel. 06221 58-28333
    Dauer: 3 Stunden
    Teilnahmegebühr bei Buchung einzelner Walkshops: € 38. Bei gleichzeitiger Buchung von 4 Terminen Ihrer Wahl: € 35 pro Veranstaltung.
    Zielgruppe: Erwachsene. Der genaue Treffpunkt wird bei der Anmeldung bekannt gegeben.
    Weitere Informationen
  • 22.10.2017 10:00
    Peterstal - Kleinod im oberen Steinbachtal

    Peterstal - Kleinod im oberen Steinbachtal

    Amelie Blomberg, Dipl.-Biologin und Marion Huthmann, Dipl.-Biologin

    Erfahren Sie auf unserer Wanderung durch verschiedene Landschaftsschutzgebiete, warum diese aus einer Glashütte heraus entstandene Siedlung einst als „Staat im Staate" bezeichnet wurde und werfen Sie zugleich einen Blick auf 350 Millionen Jahre Erdgeschichte. Begegnen Sie steinernen Zeitzeugen, lauschen Sie sagenhaften Geschichten der Umgebung und entdecken Sie dabei den reichhaltigen Schatz an Flur- und Wegenamen. Im Anschluss an die Tour gibt es die Möglichkeit, in das seit 1906 bestehende Gasthaus „Zum Waldhorn" in Peterstal einzukehren.

    Natürlich Heidelberg
    Tel: 0 62 21 / 58 28 - 3 33 (mittwochs von 8 - 12 Uhr und 16 - 18 Uhr und freitags von 9 - 12 Uhr)
    Dauer: 4 Stunden
    Erwachsene 10 €, Kinder/Ermäßigte 6 €
    Anmeldung erforderlich. Wichtig: Wetterangepasste Kleidung, festes Schuhwerk und Rucksack mit Vesper und Getränk. Zielgruppe: Erwachsene, Familien mit Kindern ab 8 Jahren, Treffpunkt: HD-Ziegelhausen, Bushaltestelle "Kreuzgrundweg", auf der talabwärts gerichteten Seite
    Weitere Informationen
  • 28.10.2017 10:00
    Das Naturdenkmal Mausbachwiese und der Mausbachstollen

    Das Naturdenkmal Mausbachwiese und der Mausbachstollen

    Dipl.-Biologinnen Marion Huthmann und Birgit Dörffel-Hemm

    Bei der kleinen botanischen Führung zum Naturdenkmal Mausbachwiese besichtigen wir den Mausbachstollen, in dem in früheren Zeiten Mangan abgebaut wurde. Der Mausbach wird uns bei diesem Ausflug bis zu seiner Quelle begleiten und zum Abschluss werden interessante Informationen zu den Renaturierungsmaßnahmen dargestellt. Während unserer Wanderung lernen Sie auch viele Heil- und Wildkräuter kennen und erhalten Rezeptvorschläge für ihre Verwendung in der Küche.

    Natürlich Heidelberg
    Tel: 0 62 21 / 58 28-333 (mittwochs von 8 - 12 Uhr und 16 - 18 Uhr sowie freitags von 9 - 12 Uhr) oder www.natuerlich.heidelberg.de
    Dauer: 3 Stunden
    Kosten: 10 € Erwachsene, 8 € Ermäßigte und Kinder
    Anmeldung erforderlich. Wichtig: Wetterangepasste Kleidung und festes Schuhwerk. Treffpunkt: Klosterhof, Treffpunkttafel "Natürlich Heidelberg". Zielgruppe: Erwachsene, Familien mit Kindern ab 6 Jahren.
    Weitere Informationen
  • 05.11.2017 10:00
    Jagdhäuser im Odenwald

    Jagdhäuser im Odenwald

    OWK Eberbach

    Die Ziele dieser Wanderung sind sehenswerte und geschichtenreiche Jagdhäuser in Eberbach, Holdergrund, Dielbach, Schollbrunn und schließlich Zwingenberg. Von dort kehren wir mit der S-Bahn zum Ausgangspunkt zurück.

    Rainer Klaus, Tel. 06274/1427
    OWK Eberbach
    Dauer: 4 Stunden (Gehzeit)
    Treffpunkt: Bahnhofsvorplatz Eberbach. Streckenlänge: 15 km. Eine Einkehr ist geplant, aber eine Rucksackverpflegung sollte dennoch nicht fehlen.
    Weitere Informationen
  • 11.11.2017 10:00
    „Natürlich weise“ - Wachstumsimpulse für Persönlichkeit und Beruf

    „Natürlich weise“ - Wachstumsimpulse für Persönlichkeit und Beruf

    Katja Dienemann, systemischer Coach, Erlebnispädagogin und Geopark-vor-Ort-Begleiterin

    „Natürlich weise“ ist Teil der Veranstaltungsreihe „Natürlich entfalten - Wachstumsimpulse für Persönlichkeit und Beruf“.

    Bei diesem Walkshop beleuchten Sie – rund um den Langen Kirschbaum –, was weises Denken, Fühlen und Handeln bedeutet und wie es gelingt. Die Veranstaltungsreihe wird in Kooperation mit dem Umweltbildungsprogramm der Stadt Heidelberg „Natürlich Heidelberg“ angeboten.

    Katja Dienemann oder Natürlich Heidelberg
    Tel. 06220 9228908, E-Mail: dialog@katja-dienemann.de, www.katja-dienemann.de oder Natürlich Heidelberg, Tel. 06221 58-28333
    Dauer: 3 Stunden
    Teilnahmegebühr bei Buchung einzelner Walkshops: € 38. Bei gleichzeitiger Buchung von mehreren Terminen Ihrer Wahl: € 35 pro Veranstaltung.
    Zielgruppe: Erwachsene. Der genaue Treffpunkt wird bei der Anmeldung bekannt gegeben.
    Weitere Informationen
  • 18.11.2017 10:00
    Weihnachtswerkstatt

    Weihnachtswerkstatt

    NAJU Eberbach

    Der winterlich verzauberte Wald bietet viele Materialien, um kreative Weihnachtsbasteleien anzufertigen.

    NAJU Eberbach, Christina Kunze
    Tel. 0 62 71 / 8 09 98 88 oder naju-eberbach@web.de
    Dauer: ca. 3 Stunden
    3 € Einzelkind oder Geschwisterkinderpauschale
    Angesprochen ist die Altersgruppe 6 bis 10 Jahre. Wichtig: Festes Schuhwerk, wetterangepasste Kleidung, Vesper und ein Getränk sind angebracht. Im Einzelfall kann eine Anpassung an die Witterung oder den Fortschritt der Natur nötig sein. Bitte beachten Sie die Ankündigungen in der Tagespresse und im Eberbach-Channel unter www.eberbach-channel.de
    Weitere Informationen
  • 19.11.2017 09:30
    Steinbruchroute Pleutersbach

    Steinbruchroute Pleutersbach

    OWK Eberbach

    Der Weg führt von Eberbach nach Pleutersbach, weiter nach Allemühl und wieder zurück nach Eberbach. Die Wanderer erfahren Wissenswertes über die Steinbrüche rund um Eberbach und über das schweißtreibende Tagwerk der Menschen, die dort gearbeitet haben.

    Ruth Schätzle-Schneider
    OWK Eberbach, Tel. 0 62 71 / 94 49 74
    Dauer: 4 Stunden
    Anmeldung erforderlich. Treffpunkt: Bahnhofsvorplatz Eberbach. Wichtig: Festes Schuhwerk, wetterangepasste Kleidung und Rucksackverpflegung.
    Weitere Informationen
  • 16.12.2017 10:00
    Winterspiele

    Winterspiele

    NAJU Eberbach

    Der Jahreszeit angepasste Spiele locken in einen vielleicht durch Schnee verzauberten Winterwald.

    NAJU Eberbach, Christina Kunze
    Tel: 0 62 71 / 8 09 98 88 oder naju-eberbach@web.de
    Dauer: ca. 3 Stunden
    3 € pro Einzelkind oder Geschwisterpauschale
    Anmeldung erforderlich. Festes Schuhwerk, wettergemäße Kleidung, Vesper und ein Getränk sind angebracht. Wichtig: Im Einzelfall kann eine Anpassung an die Witterung oder den Fortschritt der Natur nötig sein. Bitte beachten Sie die Ankündigungen in der Tagespresse und im Eberbach-Channel unter www.eberbach-channel.de
    Weitere Informationen
  • 23.12.2017 16:00
    Traditionelle Waldweihnacht Wilhelmsfeld

    Traditionelle Waldweihnacht Wilhelmsfeld

    HVV und Gemeinde Wilhelmsfeld

    In der Loipenschutzhütte erwartet den Besucher eine „lebendige Krippe“. Selbstverständlich kann man der Weihnachtsgeschichte

    lauschen und der Posaunenchor spielt passende Lieder dazu. Eine Fackelwanderung über ca. 1,5 km, bei Schnee mit Pferdeschlitten, rundet das besinnliche Programm ab. Die Fackeln können vor Ort gekauft werden.

    Verkehrsamt Wilhelmsfeld
    Tel. 0 62 20 / 509-0
    Dauer: ca. 3 Stunden
    Verzehr und evtl. Fackel(n)
    Treffpunkt: Loipen-Parkplatz am Hirschwald in Wilhelmsfeld. Beginn der Wanderung: 16:45 Uhr.
    Weitere Informationen
  • 30.12.2017 17:00
    Fackelwanderung

    Fackelwanderung

    Feriendorf Waldbrunn und Gemeinde Waldbrunn

    Wie jedes Jahr darf kurz vor Neujahr in Waldbrunn im Fackelschein gewandert werden. Die Feriendorfverwaltung führt

    gemeinsam mit der Gemeinde Waldbrunn eine geführte Fackelwanderung durch. Da sich die Wanderung rund ums Feriendorf

    hauptsächlich an Kinder richtet, ist die Wegstrecke kurz und für die Kleinen gut zu bewältigen. Zum Abschluss gibt es beim Verwaltungsgebäude des Feriendorfes eine Hefebrezel, Glühwein und natürlich Kinderpunsch.

    Feriendorf Waldbrunn-Waldkatzenbach
    Tel. 0 62 74 / 91 09 0 oder Gemeinde Waldbrunn
    Dauer: ca. 3 Stunden
    Keine Anmeldung erforderlich. Treffpunkt: Verwaltungsgebäude Feriendorf in Waldkatzenbach.
    Weitere Informationen

Das Jahresprogramm des Naturpark Neckartal-Odenwald zum downloaden



nach oben