Zum Inhalt springen

Die neusten Meldungen

aus dem Naturpark

News Liste

  • Wer möchte sich zum Fachwart Obst und Garten (m/w/d) ausbilden lassen?

    Der Neckar-Odenwald-Kreis bietet dazu im März 2023 eine zweiwöchige Ausbildung in Theorie und Praxis an.

    Weiterlesen
  • Gute Aussichten! Über 3,64 Millionen Euro für Naturschutz und Umweltbildung

    750.000 € für Naturparke im Land. Der Naturpark Neckartal-Odenwald profitiert davon mit 86.000 €.

    Weiterlesen
  • Gemeinsam stark für die Region

    Der Naturpark Neckartal-Odenwald und der Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald stellen ihre langjährige, gute Zusammenarbeit in einer Kooperationsvereinbarung auf eine neue Basis. Die Vereinbarung wurde von beiden Vorsitzenden, Landrat Dr. Achim Brötel für den Naturpark Neckartal-Odenwald und Landrat Christian Engelhardt für den Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald, am 18. Januar offiziell in Eberbach in der Geschäftsstelle des Naturparks Neckartal-Odenwald unterschrieben.

    Weiterlesen
  • #Naturpark – die sieben Naturparke in Baden-Württemberg veröffentlichen die neue Ausgabe ihres Magazins

    Naturparke wirken!

    Bebenhausen, Beuron, Bühlertal, Eberbach, Feldberg, Murrhardt, Zaberfeld – Die sieben Naturparke in Baden-Württemberg präsentieren die neue Ausgabe ihres jährlich erscheinenden Magazins #Naturpark. Die druckfrischen Exemplare sind ab sofort kostenlos in den Naturpark-Geschäftsstellen erhältlich oder können bequem nach Hause bestellt werden.

    Weiterlesen
  • „Geo-Naturpark aktuell“ für das 1. Halbjahr 2023

    Die neue Ausgabe des Magazins „Geo-Naturpark aktuell“ informiert auf 32 Seiten über vielfältige Projekte, tolle Kooperationen und jede Menge Naturerlebnisse für die ganze Familie im Geo-Naturpark und weit darüber hinaus.

    Weiterlesen
  • Mitmach-Ausstellung "Planet Gesundheit"

    Die Joachim-und-Susanne-Schulz-Stiftung präsentiert gemeinsam mit den Kooperationspartnern Naturpark Neckartal-Odenwald und Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald die interaktive Umweltausstellung "Planet Gesundheit" der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) vom 22. Januar bis 7. Mai 2023 in der Villa Schulz in Amorbach.

    Weiterlesen
  • BUND Steinachtal sucht ehrenamtliche Helferinnen und Helfer für Wildkatzen-Lockstock-Monitoring

    Seit 2007 engagiert sich der BUND für den Schutz der Wildkatzen in Baden-Württemberg. Mit dem neuen Projekt Wildkatzenwälder von morgen geht der BUND nun einen weiteren großen Schritt, um die Wiederausbreitung der Wildkatze in Baden-Württemberg und ganz Deutschland aktiv zu unterstützen. Dazu wertet der BUND zusammen mit Aktiven von Forst- und Landwirtschaft die Lebensräume der Wildkatze durch gezielte Maßnahmen auf.

    Die Wildkatze breitet sich seit 2006 wieder in Baden-Württemberg aus. Der BUND möchte deshalb im Odenwald Anfang 2023 neue Nachweise der heimlich lebenden Tiere erbringen. Mit Hilfe der Lockstock-Methode sollen gemeinsam mit ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern zwei Gebiete im Odenwald untersucht werden.

    Weiterlesen

... und auf Facebook

nach oben