Zum Inhalt springen

Veranstaltungen im

In dieser Ansicht sind keine Veranstaltungen vorhanden. Wechseln Sie den Monat oder setzen Sie die Filter zurück.
  • 27.06.2019 18:00
    Vier-Jahreszeiten-Coaching - Impulse für ein erfülltes Leben: Juni

    Vier-Jahreszeiten-Coaching - Impulse für ein erfülltes Leben: Juni

    Katja Dienemann, systemischer Coach, Erlebnispädagogin und Geopark-vor-Ort-Begleiterin

    Das Vier-Jahreszeiten-Coaching gibt monatliche Impulse für ein erfülltes Leben. Die zunehmende Hektik und die wachsenden Anforderungen stellen eine große Belastung für viele Menschen dar. Häufig lebt man gegen die innere Uhr und die Natur.

    Der Impulszyklus "Vier-Jahreszeiten-Coaching - Impulse für ein erfülltes Leben" ermöglicht Ihnen, dieses Hamsterrad zu verlassen und das Leben auf ganz neue Weise zu er-leben. Die Natur zeigt Ihnen auf, wie Sie im Einklang mit Ihrer Eigenzeit leben können: Die Aufbruchsstimmung im Frühling, die Entfaltung im Sommer, die Ernte im Herbst, die Ruhe im Winter - die Qualitäten der Monate sind Kraftquelle für Ihre Veränderungsprozesse.Ihre Coach Katja Dienemann unterstützt Sie auf Ihrem Weg einfühlsam und kompetent mit der Natur als "Co-Coach" sowie mit handlungs- und prozessorientierten Methoden. Die anderen Teilnehmenden bieten Ihnen mit ihrem Schatz an Kompetenzen, Erfahrungen und Wissen wertvolle Anregungen.

    Juni - Zeit des inneren Wachstums und der Entfaltung. Im Juni können Sie sich besonders gut mit den Qualitäten Beziehung zu sich selbst, Einzigartigkeit, Zuhause beschäftigen.

    Katja Dienemann in Kooperation mit dem Umweltbildungsprogramm der Stadt Heidelberg „Natürlich Heidelberg“
    Tel.: 06220 9228908, E-Mail: dialog@katja-dienemann.de, www.katja-dienemann.de
    ca. 3 Stunden
    38€ pro Coaching-Walkshop, Vergünstigung bei der Buchung mehrerer Veranstaltungen.
    Zielgruppe: Erwachsene. Veranstaltungsort: Heiligenberg, Heidelberg-Handschuhsheim. Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich, dabei wird auch der genaue Treffpunkt bekannt gegeben. Die Coaching-Walkshops finden zwischen Januar und Dezember 2019 einmal im Monat (samstagvormittags oder donnerstagabends) statt (12.01., 23.02., 23.03., 13.04., 16.05., 27.06., 25.07., 08.08., 21.09., 19.10., 09.11., 07.12.2019). Sie können die Veranstaltungen einzeln oder vergünstigt als komplette zwölfteilige Reihe bzw. 3 Termine Ihrer Wahl buchen.
    Weitere Informationen
  • 28.06.2019 16:00
    GEO-City Tour für Menschen mit geologischem Interesse

    GEO-City Tour für Menschen mit geologischem Interesse

    Stadt Eberbach

    Die Tourist-Information der Stadt Eberbach am Neckar bietet eine GEO-City Tour für alle Interessenten an, die Eberbach mit "neuem Blick" kennenlernen möchten. Eberbach hat eine einmalige geographische und geologische Lage im Neckartal. Am Neckarlauer erfahren die Teilnehmer interessante und für viele Bürger bisher unbekannte Informationen über den Lauf des Neckars, das Eberbacher Neckarknie und das seltene Phänomen der Flussumkehr. Des Weiteren sehen Sie die am Neckar ungewöhnliche Auenlandschaft und erfahren deren Funktion als Hochwasserschutz. Aber auch der Buntsandstein kommt bei der Führung nicht zu kurz. Der Rundgang führt ausschließlich über ebenes Gelände mit Sitzmöglichkeiten und Pausen.

     

    Stadt Eberbach
    Anmeldung bei der Tourist-Info, Tel. 06271 / 87 242, Email: tourismus@eberbach.de
    ca. 90 Minuten
    3,50 € pro Person
    Anmeldung erforderlich. Treffpunkt: vor der Tourist-Info im Rathaus am Leopoldsplatz. Auch als Gruppenangebot zu anderen Zeiten buchbar (bis max. 25 Personen). Weiterer Termin: 06.09. um 16.00 Uhr.
    Weitere Informationen
  • 29.06.2019 17:00
    19. Stadtlauf in Mosbach

    19. Stadtlauf in Mosbach

    Zum 19. Mal veranstaltet das Leichtathletik Zentrum Mosbach den Stadtlauf für Jedermann durch die Mosbacher Altstadt und das Landesgartenschaugelände von 1997. So werden auch in diesem Jahr Bambini-, Schüler und Jugendlauf auf der Altstadtrunde ausgetragen.

    LAZ Mosbach Elztal
    stadtlauf@laz-mosbach.de oder www.stadtlauf-mosbach.de
    Schülerläufe 4,00 €; Hauptlauf 9,00 €; Jedermannlauf 6,00 €; hierin ist die Volkslaufabgabe enthalten. Nachmeldegebühr 2,00 € (für Haupt- und Jedermannlauf)
    Voranmeldungen bis spätestens 26. Juni 2019 eingehend an: Online: www.stadtlauf-mosbach.de, Kontakt E-Mail: stadtlauf(at)laz-mosbach.de. Nachmeldungen sind bis 60 Minuten vor dem jeweiligen Start im Rathaussaal möglich.
    Weitere Informationen
  • 04.07.2019 19:30
    Natur-Coaching

    Natur-Coaching

    Stadt Walldürn

    Tanja Messerschmid wird Ihnen einen Einblick in das Naturcoaching nach Carsten Gans geben. Geplant ist ein kleiner 2–3 km langer Waldspaziergang mit Achtsamkeitsübungen, Meditation und anderen Zentrierungsübungen. Methoden für das hilfreiche Wechselspiel von aktiven Bewegungselementen und mentaler Arbeit sind z. B. Ressourcen- und Hinderniswege, Naturaufstellungen und Symbolfindung.

    Tanja Messerschmid
    Tel: 062 82 / 6 71 08 (GIZ) oder tourismus@gvv-hw.de
    Dauer: 2 Stunden
    Kosten: 12 € pro Person
    Anmeldung erforderlich. Weitere Termine: 17. 07., 19.30 Uhr; 01.08., 19.30 Uhr; 21.08., 19.30 Uhr; 10.09., 18.30 Uhr; 25.09., 18.30 Uhr und am 10.10., 18.00 Uhr.
    Weitere Informationen
  • 06.07.2019 14:00
    Märchen- und Mythenwanderung für Erwachsene im Spechbacher Wald

    Märchen- und Mythenwanderung für Erwachsene im Spechbacher Wald

    mit Sarah Schmidt

    Eine märchenhafte Wanderung durch Wald und Wiesen im Spechbacher Wald. Mit dem Wandel der Jahreszeiten frei erzählten Geschichten lauschen: Entwicklungsmärchen und Mythen über Naturgewalten, Kräfte von Tieren und anderen Naturwesen.

    Sarah Schmidt
    Tel. 0 62 23 / 72 99 22 5 oder kontakt@maerchenerzaehlerin-sarah.de
    ca. 3 Stunden (davon ca. Hälfte Gehzeit)
    Kosten: 11 €
    Treffpunkt: Parkplatz Schützenhaus Spechbach, Hirtenstraße bis zum Ende durchfahren, dann weiter geradeaus bis zum Schützenhaus am Waldrand. Mindestanzahl: 5 Teilnehmer. Zielgruppe: Erwachsene und Jugendliche. Weiterer Termin: 19.10.2019 um 14:00 Uhr.
    Weitere Informationen
  • 06.07.2019 15:00
    Zauberwesen im Wald

    Zauberwesen im Wald

    Lasst euch von einer Geschichte verzaubern und dann darf jeder mit Ton und Naturmaterialien kreativ werden.
    Für Kinder ab 3 Jahren + Begleitperson(en).

    Mit-mach-Scheune
    74915 Waibstadt, Email: mit-mach-scheune@web.de
    1 Stunde
    8,00 Euro pro Paar; 4,00 Euro pro Geschwisterkind
    Teilnehmerzahl: max. 5 Paare. Ort: Waibstadt, genauer Treffpunkt wird nach der Anmeldung mitgeteilt.
    Weitere Informationen
  • 06.07.2019 17:30
    Waldbaden für Erwachsene

    Waldbaden für Erwachsene

     

    Entspannungs- und Achtsamkeitsübungen auf dem Waldlehrpfad in Waibstadt.

     

    Mit-mach-Scheune
    74915 Waibstadt, Email: mit-mach-scheune@web.de
    2 Stunden
    12 €
    Weiterer Termin: 23.8.19
    Weitere Informationen
  • 07.07.2019
    Odenwälder Grünkernwochen

    Odenwälder Grünkernwochen

    Bei dieser länderübergreifenden Gastronomie-Aktion werden die Besucher aus nah und fern von den Hotels und Restaurants mit

    allerlei genüsslichen Grünkernvariationen verwöhnt. Grünkern von deftig bis süß, italienisch oder chinesisch, als Küchle, Risotto oder Pfannkuchen – die Odenwälder Grünkernwochen zeigen das leckere Getreide in seiner ganzen kulinarischen Vielfalt.

    Touristikgemeinschaft Odenwald
    Tel: 0 62 61 - 84-13 90
    Dauer: 07.-28.07.2019
    Weitere Informationen
  • 07.07.2019 09:30
    Stilles Heiligkreuzkirchlein im Wald

    Stilles Heiligkreuzkirchlein im Wald

    OWK Eberbach

    Rundwanderung ab Eberbach, Parkplatz Grüner Baum, hinauf zu Marienhöhe, Drei-Hasen-Hütte und Sommerhalde bis zum Heiligkreuzkirchlein. Danach wieder "Abstieg" nach Eberbach.

    Ingrid und Rainer Klaus
    Tel: 0 62 74 / 14 27
    3,5 Stunden reine Gehzeit
    Nichtmitglieder zahlen 3 € an den Wanderführer (m/w).
    Die Strecke beinhaltet starke An- und Abstiege. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Bitte an eine Rucksackverpflegung denken. Evtl. Einkehr.
    Weitere Informationen
  • 07.07.2019 11:00
    Kräuterführung im Weinheimer Heilpflanzengarten

    Kräuterführung im Weinheimer Heilpflanzengarten

    Bei einem Rundgang mit der Weinheimer Kräuterexpertin Astrid Eichelroth durch den Garten kann der Besucher etwa zweihundert Arznei-, Gewürz- und Duftpflanzen kennen lernen. Die Pflanzen sind nach ihrem jeweiligen Indikationsgebiet zusammengestellt. Die Pflanzungen wurden aber auch nach ästhetischen Gesichtspunkten aufeinander abgestimmt, um das Auge des Betrachters zu erfreuen.

    Astrid Eichelroth
    Tel. 06201 / 6903123
    ca. 1 Stunde
    Kosten für Individualteilnehmer öffentliche Führung: keine. Kosten Gruppenbuchungen: bis 24 Personen 30,- € pauschal, ab 25 Personen 1,50 € pro Person
    Weiter öffentliche Führungen 2019: 04.08., 01.09., 06.10. sonntags jeweils um 11.00 Uhr. Gruppenführungen nach Vereinbarung. Treffpunkt: Oberste Terrasse des Heilpflanzengartens im Schlosspark.
    Weitere Informationen
  • 07.07.2019 14:00
    Wanderung im Limespark: Limes im Barnholz

    Wanderung im Limespark: Limes im Barnholz

    Stadt Osterburken, Römermuseum

    Die Rundwanderung führt zum sehr gut erhaltenen Limeswall zwischen Osterburken und Bofsheim und zu den Turmstellen „Barnholz“ und „Roschle“. Wie bei jeder Wanderung des Museums gibt es fundierte Informationen zum UNESCO-Welterbe Limes und zum Limespark Osterburken.

    Limespark Osterburken
    www.limespark-osterburken.de
    2 - 3 Stunden
    Kosten: 4 €/Erwachsener
    Treffpunkt: Osterburken, Parkplatz "Limes" an der Straße Osterburken-Bofsheim. Keine Anmeldung erforderlich. Zielgruppe: Erwachsene, Familien mit Kindern. Streckenlänge: 4,5 km.
    Weitere Informationen
  • 11.07.2019 17:00
    Hauptsache Grünkern!

    Hauptsache Grünkern!

    mit Claudia Künzig

    Ob traditionelle oder modern-kreative Gerichte - Grünkern ist immer ein besonderes Geschmackserlebnis. Wirsingroulade mit Grünkern-Walnuss-Füllung, Grünkernmaultaschen, Grünkern-Karotten-Strudel... und zum Finale eine Grünkernpraline!

    Landratsamt Neckar-Odenwald-Kreis, Fachdienst Landwirtschaft
    Tel.: 0 62 81 5212-1600 oder Email: ernaehrung@neckar-odenwald-kreis.de
    3 Stunden
    Zu erfragen.
    Anmeldungen bis spätestens eine Woche vor der Veranstaltung. Ort: Lehrküche Buchen, Präsident-Wittemann-Straße 14, 74722 Buchen.
    Weitere Informationen
  • 11.07.2019 17:00
    Weinheims Alter Friedhof und seine Geschichte

    Weinheims Alter Friedhof und seine Geschichte

    Stadt Weinheim

    Der Alte Friedhof oberhalb der Peterskirche ist die älteste noch erhaltene Grabstätte Weinheims. Auf ihm wurden rund 1000 Jahre lang Christen beider Konfessionen bestattet. 1893 wurde er geschlossen. Heute sind noch 100 Gräber und Grabsteine erhalten. Sie tragen die Namen von Bürgern, die im 19. Jahrhundert mit der Geschichte Weinheims eng verbunden waren. Auf dem gut einstündigen Rundgang wird die Geschichte des Friedhofs sowie die Geschichte und die Bedeutung einiger dort begrabener, historischer Personen erzählt.

    Stadt- und Tourismusmarketing Weinheim
    Tel: 0 62 01 / 82 - 610 oder tourismus@weinheim.de
    ca. 1,5 Stunden
    4 € pro Person
    Anmeldung erforderlich. Zielgruppe: Erwachsene und an Heimatgeschichte interessierte Jugendliche. Weiterer Termin: 17.10.2019 um 17.00 Uhr.
    Weitere Informationen
  • 12.07.2019 14:00
    Stadtteil-Führung Eberbach: Unterdielbach

    Stadtteil-Führung Eberbach: Unterdielbach

     

    Stadt Eberbach mit Dr. Bernhard Strey

     

    Stadt Eberbach
    Anmeldung in der Tourist-Info Eberbach 06271 -87 241 oder tourismus@eberbach.de
    2 - 3 Stunden
    € 3,50 zuzügl. Linienbusfahrt nach Unterdielbach
    Zielgruppe: Wanderer, geologisch Interessierte.
    Weitere Informationen
  • 12.07.2019 15:00
    Schnupperkurse 2019

    Schnupperkurse 2019

    Erfahren Sie Wissenswertes über Geobiologie, erkunden Sie unter Anleitung den Lehr- und Übungsgarten und erspüren Sie mit der Wünschelrute die Erdstrahlung. Ruten werden kostenfrei zur Verfügung gestellt.

    Der Lehr- und Übungsgarten kann auch selbstständig erkundet werden. Wünschelrutenausleihe und Info:

    Tourist-Information Waldbrunn06274/928590

    Tourist-Information Waldbrunn
    Tel: 0 62 74 / 92 85 90 oder tourismus-waldbrunn@t-online.de
    Dauer: 2 Stunden
    Auf Nachfrage. Bei Gruppenbuchung: Preis: 5,00 € pro Person.
    Weiterer Termin: 12.07.
    Weitere Informationen
  • 14.07.2019 10:00
    Grünkernfest

    Grünkernfest

    Odenwälder Freilandmuseum Gottersdorf

    Aus der Heimat des Grünkerns erfahren Sie alles über seine Bedeutung für die bäuerliche Bevölkerung, seine Verarbeitung und seine Nutzung. Ursprünglich aus der Not verregneter Sommer entstanden, ist der Grünkern heute die kulinarische Spezialität des Baulandes schlechthin. In der Vesperstube „Zur goldenen Krone" können Sie die ganze Vielfalt des traditionellen Getreides erleben.

    Freilandmuseum Walldürn-Gottersdorf
    Tel: 0 62 86 / 320 oder info@freilandmuseum.com
    10 - 18 Uhr
    Weitere Informationen
  • 14.07.2019 15:00
    Steinreiche Gegend um den Eichelberg

    Steinreiche Gegend um den Eichelberg

    Stadt Weinhein, Ulrike Häußler

    Gesteine sind Zeugen der Erdgeschichte, sie haben das kulturelle Leben der Menschen beeinflusst und ihre wirtschaftliche Existenz ermöglicht. Davon erzählt der Geo-Naturpfad „Steine, Schluchten und Sagen“ mit Einstieg auf der Ursenbacher Höhe. Der Weg führt zunächst auf den Steinberg. Seine freie Lage, seine steilen Flanken und die zahlreichen rundlichen Felsgruppen aus dem Gestein Granodiorit machen ihn zu einem besonderen Berg. An der nächsten Station geht es um die Entstehung der„Felsenmeere“ und Verwitterung, denn auch am harten Granit nagen Verwitterung und Abtragung. Weiter führt die Tour über den hohen Eichelberg zum Wildesleutestein – einem der„magischen“ Orte im Odenwald, an denen Sagen entstanden sind. Hier erfahren Sie mehr über den Eichenschälwald, die Lohe und die Gerberei.

    Ulrike Häussler
    Tel: 0 62 01 / 34 08 32 oder Ulrike.Haeussler@teamweitblick.de
    3 - 4 Stunden
    Kosten: 5 €
    Anmeldung erforderlich. Wichtig: Rucksackverpflegung ist zu empfehlen. Treffpunkt: Wanderparkplatz, Ursenbacher Höhe (an der Straße, L 596 zwischen Rippenweier und Ursenbach). Weiterer Termin: 08.09.2019 um 15.00 Uhr.
    Weitere Informationen
  • 17.07.2019 19:30
    Natur-Coaching

    Natur-Coaching

    Stadt Walldürn

    Tanja Messerschmid wird Ihnen einen Einblick in das Naturcoaching nach Carsten Gans geben. Geplant ist ein kleiner 2–3 km langer Waldspaziergang mit Achtsamkeitsübungen, Meditation und anderen Zentrierungsübungen. Methoden für das hilfreiche Wechselspiel von aktiven Bewegungselementen und mentaler Arbeit sind z. B. Ressourcen- und Hinderniswege, Naturaufstellungen und Symbolfindung.

    Tanja Messerschmid
    Tel: 062 82 / 6 71 08 (GIZ) oder tourismus@gvv-hw.de
    Dauer: 2 Stunden
    Kosten: 12 € pro Person
    Anmeldung erforderlich. Weitere Termine: 01.08., 19.30 Uhr; 21.08., 19.30 Uhr; 10.09., 18.30 Uhr; 25.09., 18.30 Uhr und am 10.10., 18.00 Uhr.
    Weitere Informationen
  • 18.07.2019 17:00
    Wildkräuterspaziergänge Weinheim

    Wildkräuterspaziergänge Weinheim

    Brennnesseln und andere hilfreiche grüne Power-Spitzen

    Entdecken, erkennen und schmecken Sie essbare Wildkräuter in Wiese, Feld und Wald. Ganzheitliche Pflanzenbetrachtung, Wesen, Wirkung und Nutzen.

    Stadt- und Tourismusmarketing Weinheim
    Tel. 0 62 01 / 87 44 50 oder tourismus@weinheim.de
    ca. 2 Stunden
    18 € pro Person, Kinder bis 12 Jahre frei, Butterbrot und Infoblätter inkl.
    Anmeldung erforderlich. Treffpunkt wird bei der Anmeldung bekanntgegeben. Weitere Termine: 15.08., und 19.09., jeweils um 17.00 Uhr sowie 17.10. und 21.11., jeweils um 16.00 Uhr.
    Weitere Informationen
  • 20.07.2019 09:30
    Natürlich fit ins Wochenende

    Natürlich fit ins Wochenende

    Schwarzwaldverein, Ortsgruppe Heidelberg

    Nordic-Walker/-innen und flotte Fußgänger/-innen starten mit einem kurzen Aufwärmen. Gute Kondition sowie ein sicherer Umgang mit Nordic-Walking-Stöcken sind Voraussetzung für die Teilnahme. Flott geht es bergauf und bergab. Wir merken, wie allmählich der Stress der Woche hinter uns bleibt. Wir genießen die reine Luft und die Natur, die sich im Laufe des Jahres immer neu präsentiert. Wir nehmen die Vielfalt der Pflanzen, Tiere und der Landschaft wahr und nehmen uns die Zeit, die herrlichen Ausblicke zu genießen.

    Schwarzwaldverein, Ortsgruppe Heidelberg
    Tel. 0 62 21 - 78 52 44 oder Email: al-karghuli@t-online.de
    ca. 2 Stunden
    2 €/Nichtmitglied
    Zielgruppe: Erwachsene. Weitere Termine: 17.08., 21.09. und 12.10., jeweils um 09.30 Uhr.
    Weitere Informationen
  • 20.07.2019 10:00
    Schnitzen in der Natur

    Schnitzen in der Natur

    NABU/NAJU Waldbrunn

    In diesem Jahr startet der NABU Waldbrunn wieder ein Naturerlebnis-Angebot für Kinder im Grundschulalter

    Treffpunkt und Abschluss: Parkplatz am Sportplatz Waldkatzenbach
    Max. Teilnehmerzahl: 12 Kinder

    NAJU Waldbrunn
    Anmeldung bei Katrin Stephan, Tel. 0171 53 76 302, E-Mail: kopf-herz-hand@gmx.net
    ca. 3 Stunden
    Kostenbeitrag: 2.- € ist vor Ort zu entrichten.
    Bitte mitbringen: Wetterangepasste Kleidung, festes Schuhwerk, Tagesrucksack, Getränk und Vesper, evtl. Bestimmungsbücher und, bei Zustimmung der Eltern, Schnitzmesser. Folgende weitere NAJU-Veranstaltungen sind geplant: 19. Oktober: Die Kunst des Feuermachens 21. Dezember: Lichtweg durch die Nacht
    Weitere Informationen
  • 21.07.2019 09:30
    Sternwanderung des OWK-Bezirks 9: Rund um Eberbach

    Sternwanderung des OWK-Bezirks 9: Rund um Eberbach

    OWK Eberbach

    Die Wanderung rund um Eberbach führt uns über Felsenquelle, Hütte an der Hiobskehre, Waldquelle und Gymnasium zurück an den Leopoldsplatz. Wir werden belohnt mit herrlichen Aussichten auf die Erhebungen des Odenwalds, das Itter- und das Neckartal.

    Ruth Schätzle-Schneider
    Telefon 0 62 71 / 944 974
    ca. 2,5 Stunden reine Gehzeit
    Nichtmitglieder zahlen 3 € an den Wanderführer (m/w).
    Obgleich eine Einkehr geplant ist, eine Rucksackverpflegung wird dringend empfohlen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
    Weitere Informationen
  • 21.07.2019 11:00
    Naturparkmarkt Weinheim

    Naturparkmarkt Weinheim

    Stadt Weinheim und der Naturpark Neckartal-Odenwald

    Der Naturparkmarkt zum Erleben, Einkaufen und Genießen findet in Weinheim zum ersten Mal statt. Dieser Markt ist das Schaufenster für die Produkte der Direktvermarkter aus dem Naturpark Neckartal-Odenwald. Das Angebot ist groß: saisonales Obst und Gemüse, Käse und Wurstwaren, Säfte, Wein und vieles mehr. Überzeugen Sie sich selbst von Qualität und Frische der regionalen Produkte! Zusätzlich erwarten Sie handwerkliche Produkte, regionale Spezialitäten zum gleich Vernaschen sowie ein farbenfrohes Programm für kleine und große Leute!

    Naturpark Neckartal-Odenwald
    Tel: 0 62 71 / 94 22 75
    Dauer: 11 - 18 Uhr
    Veranstaltungsort: Schlosshöfe und Schlosspark, Obertorstraße, Weinheim
    Weitere Informationen
  • 25.07.2019 18:00
    Vier-Jahreszeiten-Coaching - Impulse für ein erfülltes Leben: Juli

    Vier-Jahreszeiten-Coaching - Impulse für ein erfülltes Leben: Juli

    Katja Dienemann, systemischer Coach, Erlebnispädagogin und Geopark-vor-Ort-Begleiterin

    Das Vier-Jahreszeiten-Coaching gibt monatliche Impulse für ein erfülltes Leben. Die zunehmende Hektik und die wachsenden Anforderungen stellen eine große Belastung für viele Menschen dar. Häufig lebt man gegen die innere Uhr und die Natur.

    Der Impulszyklus "Vier-Jahreszeiten-Coaching - Impulse für ein erfülltes Leben" ermöglicht Ihnen, dieses Hamsterrad zu verlassen und das Leben auf ganz neue Weise zu er-leben. Die Natur zeigt Ihnen auf, wie Sie im Einklang mit Ihrer Eigenzeit leben können: Die Aufbruchsstimmung im Frühling, die Entfaltung im Sommer, die Ernte im Herbst, die Ruhe im Winter - die Qualitäten der Monate sind Kraftquelle für Ihre Veränderungsprozesse.Ihre Coach Katja Dienemann unterstützt Sie auf Ihrem Weg einfühlsam und kompetent mit der Natur als "Co-Coach" sowie mit handlungs- und prozessorientierten Methoden. Die anderen Teilnehmenden bieten Ihnen mit ihrem Schatz an Kompetenzen, Erfahrungen und Wissen wertvolle Anregungen.

    Juli - Zeit des äußeren Wachstums und der Vernetzung. Im Juli können Sie sich besonders gut mit den Qualitäten Kommunikation, Beweglichkeit, Netzwerken beschäftigen.

    Katja Dienemann in Kooperation mit dem Umweltbildungsprogramm der Stadt Heidelberg „Natürlich Heidelberg“
    Tel.: 06220 9228908, E-Mail: dialog@katja-dienemann.de, www.katja-dienemann.de
    ca. 3 Stunden
    38€ pro Coaching-Walkshop, Vergünstigung bei der Buchung mehrerer Veranstaltungen.
    Zielgruppe: Erwachsene. Veranstaltungsort: Rund um das Stift Neuburg, Heidelberg-Ziegelhausen. Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich, dabei wird auch der genaue Treffpunkt bekannt gegeben. Die Coaching-Walkshops finden zwischen Januar und Dezember 2019 einmal im Monat (samstagvormittags oder donnerstagabends) statt (12.01., 23.02., 23.03., 13.04., 16.05., 27.06., 25.07., 08.08., 21.09., 19.10., 09.11., 07.12.2019). Sie können die Veranstaltungen einzeln oder vergünstigt als komplette zwölfteilige Reihe bzw. 3 Termine Ihrer Wahl buchen.
    Weitere Informationen
  • 27.07.2019 14:00
    Das Sechs-Mühlen-Tal erleben

    Das Sechs-Mühlen-Tal erleben

    Stadt Weinheim

    Franz Piva führt auf einem 5 km langen Rundweg durch das wildromantische Weschnitztal und durch die Mühlengeschichte Weinheims. Viel Interessantes gibt es zu berichten von den sechs Mühlen, die zum Teil als Kulturdenkmäler geschützt sind. In der Oberen Hildebrandmühle informiert Walter Fuchs über moderne Stromerzeugung. Die Untere Fuchs'sche Mühle zeigt sich bei einer Führung mit Armin Krichbaum als Schatzkammer und Fundgrube alter Mühlentechnik.

    Stadt- und Tourismusmarketing Weinheim
    Tel: 0 62 01 / 87 44 50 oder Email: info@weinheim-marketing.de
    Erwachsene 8 €, Kinder 4 €
    Weiterer Termin: 2.09.2019
    Weitere Informationen
  • 27.07.2019 14:00
    Mausbach-Safari

    Mausbach-Safari

    Volkshochschule Heidelberg, Melanie Meier

    Was wimmelt unter Steinen und im Wasser? Spielerisch und mit allen Sinnen nähern wir uns dem nassen Element und werden, ausgerüstet mit Kescher und Lupe, zu Wasserdetektiven. Die Kinder fangen kleine Gewässertiere und können anhand ihrer sogar die Wasserqualität bestimmen. Zum Abschluss findet ein Bootsrennen statt. Dabei können die Kinder die Dynamik des Baches hautnah erleben.

    VHS Heidelberg
    Tel: 0 62 21 / 91 19 11
    2 Stunden
    9 € Erwachsene, 5 € Kinder
    Anmeldung erforderlich. Wichtig: Wetterangepasste Kleidung und festes Schuhwerk/Gummistiefel. Treffpunkt: Wird bei Anmeldung bekanntgegeben. Zielgruppe: Erwachsene, Familien mit Kindern von 7 bis 12 Jahren.
    Weitere Informationen
  • 27.07.2019 14:00
    Besucherbergwerk Grube Marie

    Besucherbergwerk Grube Marie

    Stadt Weinheim

    Seit dem Mittelalter wurde im Kohlbachtal Bergbau betrieben. Pingen - verschüttete Schachtöffnungen - Halden und Schürfgruben entlang des Kohlbachs und am Nordhang des Tales geben auch heute noch Zeugnis von diesen Arbeiten.

    Verwaltungsstelle Hohensachsen
    Tel: 0 62 01 / 59 28 23
    1/2 Stunde
    kostenlose Führung
    Anmeldung erforderlich. Weitere Termine: 24.08. und 21.09.2019, jeweils um 14:00 Uhr.
    Weitere Informationen
  • 27.07.2019 15:00
    Burg Eberbach-Erzählwanderung

    Burg Eberbach-Erzählwanderung

    Waldzauber im Odenwald mit Rosemarie Elgetz, Erzählwanderführerin

    Die Burgruine Eberbach eignet sich hervorragend, um Geschichten über die Burgbewohner, über die Entstehung Eberbachs oder vielleicht auch die eine oder andere Räuber- oder Geistergeschichte zu hören. Denn die Bäume, die dort oben stehen, wissen noch vieles aus der alten Zeit.

    Rosemarie Elgetz
    Tel. 0 62 71 / 94 66 151
    3 Stunden
    12 €
    Treffpunkt: Eberbach, Parkplatz Burg Eberbach. Wichtig: Festes Schuhwerk, dem Wetter angepasste Kleidung, Getränke, Sitzkissen. Weiterer Termin: 12.10.2019 um 14.00 Uhr. Streckenlänge: 2 km.
    Weitere Informationen
  • 28.07.2019
    Odenwälder Grünkernwochen

    Odenwälder Grünkernwochen

    Bei dieser länderübergreifenden Gastronomie-Aktion werden die Besucher aus nah und fern von den Hotels und Restaurants mit

    allerlei genüsslichen Grünkernvariationen verwöhnt. Grünkern von deftig bis süß, italienisch oder chinesisch, als Küchle, Risotto oder Pfannkuchen – die Odenwälder Grünkernwochen zeigen das leckere Getreide in seiner ganzen kulinarischen Vielfalt.

    Touristikgemeinschaft Odenwald
    Tel: 0 62 61 - 84-13 90
    Dauer: 07.-28.07.2019
    Weitere Informationen
  • 28.07.2019 08:40
    6. Neckarsteig-Etappe: Neunkirchen - Neckargerach

    6. Neckarsteig-Etappe: Neunkirchen - Neckargerach

    OWK in Kooperation mit Natürlich Heidelberg und Naturpark Neckartal-Odenwald

    Wanderführerin Sybille Leyer führt auf der 6. Etappe des Neckarsteigs von Neunkirchen nach Neckargerach. Rückkehr mit der S-Bahn.

    Sibylle Leyer
    Tel: 0 62 21 / 163 888
    ca. 3,5 Stunden
    Anmeldung erforderlich. Wichtig: Gutes Schuhwerk und Rucksackverpflegung. Treffpunkt: Heidelberg, Hauptbahnhof. Weitere Etappentermine: 11.08., 15.09. und 06.10.2019.
    Weitere Informationen
  • 28.07.2019 15:00
    Exotenwald: Wald ferner Länder

    Exotenwald: Wald ferner Länder

    Stadt Weinheim

    Der ca. 60 Hektar große Weinheimer Exotenwald grenzt an den Schlosspark. Dort können seltene Baumarten wie Riesenmammutbäume, chilenische Andentannen, japanische und nordamerikanische Magnolienbäume oder kalifornische Flusszedern bewundert werden.

    Stadt- und Tourismusmarketing Weinheim
    Tel: 0 62 01 / 87 44 50 oder tourismus@weinheim.de
    ca. 2 Stunden
    Erwachsene: 4 €, Kinder: auf Anfrage
    Anmeldung erforderlich. Weitere Termine: 01.09. und 13.10.2019.
    Weitere Informationen
  • 31.07.2019 16:30
    Kinder-Höhlenführung Eberstadter Tropfsteinhöhle

    Kinder-Höhlenführung Eberstadter Tropfsteinhöhle

    Im Rahmen des Buchener Feriensommers finden kindgerechte Führungen durch die Eberstadter Tropfsteinhöhle statt. Dabei

    erfahren Sie und die Kinder Wissenswertes über unsere Tropfsteine, deren Entstehung und Alter. In spielerischer Form entdecken Kinder dabei den Haifischrachen, den Elefantenrüssel und das Schweinchen. Warum wachsen Tropfsteine von der Decke und auch vom Boden aus nach oben? Wie schnell oder langsam wachsen die Tropfsteine überhaupt? Welche Arten und Formen von Tropfsteinen findet man in der Höhle? Neugierige und kleine Höhlenforscher treffen sich am neuen Besucherzentrum an der Tropfsteinhöhle in Eberbach.

    Verkehrsamt Buchen
    Telefon: 0 62 81 / 27 80 oder Verkehrsamt-buchen@t-online.de
    ca. 1,5 Stunden
    Kosten: Eintrittspreis der Höhle
    Anmeldung erforderlich. Treffpunkt: Besucherzentrum Tropfsteinhöhle. Weitere Termine: 07.08., 14.08., 21.08., 28.08. und 04.09.2019, jeweils um 16.30 Uhr
    Weitere Informationen
  • 01.08.2019 19:30
    Natur-Coaching

    Natur-Coaching

    Stadt Walldürn

    Tanja Messerschmid wird Ihnen einen Einblick in das Naturcoaching nach Carsten Gans geben. Geplant ist ein kleiner 2–3 km langer Waldspaziergang mit Achtsamkeitsübungen, Meditation und anderen Zentrierungsübungen. Methoden für das hilfreiche Wechselspiel von aktiven Bewegungselementen und mentaler Arbeit sind z. B. Ressourcen- und Hinderniswege, Naturaufstellungen und Symbolfindung.

    Tanja Messerschmid
    Tel: 062 82 / 6 71 08 (GIZ) oder tourismus@gvv-hw.de
    Dauer: 2 Stunden
    Kosten: 12 € pro Person
    Anmeldung erforderlich. Weitere Termine: 21.08., 19.30 Uhr; 10.09., 18.30 Uhr; 25.09., 18.30 Uhr und am 10.10., 18.00 Uhr.
    Weitere Informationen
  • 03.08.2019 09:00
    Kräutermarkt in Mosbach

    Kräutermarkt in Mosbach

    Stadt Mosbach

    Kräuter in ihrer ganzen Vielfalt, kunsthandwerkliche Arbeiten und Feines für den Gaumen lassen einen Marktbummel zum Fest für alle Sinne werden.

    Stadt Mosbach
    www.mosbach.de
    Dauer: 9 - 16 Uhr
    Veranstaltungsort: Marktplatz und Kirchplatz, Mosbach
    Weitere Informationen
  • 03.08.2019 13:00
    Das Leben im und am Odenwälder Elzbach

    Das Leben im und am Odenwälder Elzbach

    Öffentliche Führung des Verkehrsvereins Mosbach e.V.

    Wissen Sie, was eine Fischaufstiegshilfe ist? Oder ein selbstregelndes Klappen-Stauwehr? Einer, der sich besondes gut mit dem 39km langen Mittelgebirgsbach "Elz" auskennt, ist der ehemalige Gewässerwart und Geopark-vor-Ort Begleiter Kurt Streit.

    Eine Anmeldung ist nicht erforderlich!

    Tourist-Information Mosbach
    Tel: 0 62 61 / 918 820, Tourist.info@mosbach.de
    3 Stunden
    Eintritt: 6,00 Euro, Kinder frei
    Treffpunkt: ALDI Parkplatz, Eisenbahnstraße 24, Mosbach. Gutes Schuhwerk wird auf der 3 km langen Wanderung empfohlen. Die Strecke ist kinderwagen- und rollstuhlgeeignet. Mit dem ÖPNV/Zug gelangt man zurück zum Ausgangspunkt. Weiterer Termin: So, 03.11.2019, 13 Uhr
    Weitere Informationen
  • 04.08.2019 09:00
    Brunch auf dem Bauernhof

    Brunch auf dem Bauernhof

    Selbstgemachtes schmeckt einfach besser! Deshalb präsentieren Landwirte aus dem Naturpark leckere regionale Speisen und Getränke direkt auf ihren eigenen Bauernhöfen. Neben Geschmack und Vielfalt der heimischen Produkte können Sie ganz nebenbei auch die Arbeit der Hofbesitzer kennen lernen. Genießen Sie mit gutem Gewissen, unterstützen Sie die Arbeit der Naturpark-Bauernhöfe und damit auch den Erhalt unserer Kulturlandschaft bei einem ausgedehnten Brunch auf einem Bauernhof in Ihrer Nähe. Der Brunch auf dem Bauernhof findet auf verschiedenen Höfen im Naturpark statt. Wo, das erfährt man hier.

    Naturpark Neckartal-Odenwald
    Tel: 0 62 71 / 94 22 75
    4-5 Stunden
    Je nach Brunch-Hof. (Siehe Flyer).
    Die teilnehmenden Höfe findet man in Kürze auf www.np-no.de/geniessen/brunch auf dem bauernhof. Anmeldung bis spätestens 31.07.2019 direkt beim Hof der Wahl.
    Weitere Informationen
  • 04.08.2019 11:00
    Kräuterführung im Weinheimer Heilpflanzengarten

    Kräuterführung im Weinheimer Heilpflanzengarten

    Bei einem Rundgang mit der Weinheimer Kräuterexpertin Astrid Eichelroth durch den Garten kann der Besucher etwa zweihundert Arznei-, Gewürz- und Duftpflanzen kennen lernen. Die Pflanzen sind nach ihrem jeweiligen Indikationsgebiet zusammengestellt. Die Pflanzungen wurden aber auch nach ästhetischen Gesichtspunkten aufeinander abgestimmt, um das Auge des Betrachters zu erfreuen.

    Astrid Eichelroth
    Tel. 06201 / 6903123
    ca. 1 Stunde
    Kosten für Individualteilnehmer öffentliche Führung: keine. Kosten Gruppenbuchungen: bis 24 Personen 30,- € pauschal, ab 25 Personen 1,50 € pro Person
    Weiter öffentliche Führungen 2019: 01.09. und 06.10. sonntags jeweils um 11.00 Uhr. Gruppenführungen nach Vereinbarung. Treffpunkt: Oberste Terrasse des Heilpflanzengartens im Schlosspark.
    Weitere Informationen
  • 07.08.2019 16:30
    Kinder-Höhlenführung Eberstadter Tropfsteinhöhle

    Kinder-Höhlenführung Eberstadter Tropfsteinhöhle

    Im Rahmen des Buchener Feriensommers finden kindgerechte Führungen durch die Eberstadter Tropfsteinhöhle statt. Dabei

    erfahren Sie und die Kinder Wissenswertes über unsere Tropfsteine, deren Entstehung und Alter. In spielerischer Form entdecken Kinder dabei den Haifischrachen, den Elefantenrüssel und das Schweinchen. Warum wachsen Tropfsteine von der Decke und auch vom Boden aus nach oben? Wie schnell oder langsam wachsen die Tropfsteine überhaupt? Welche Arten und Formen von Tropfsteinen findet man in der Höhle? Neugierige und kleine Höhlenforscher treffen sich am neuen Besucherzentrum an der Tropfsteinhöhle in Eberbach.

    Verkehrsamt Buchen
    Telefon: 0 62 81 / 27 80 oder Verkehrsamt-buchen@t-online.de
    ca. 1,5 Stunden
    Kosten: Eintrittspreis der Höhle
    Anmeldung erforderlich. Treffpunkt: Besucherzentrum Tropfsteinhöhle. Weitere Termine: 14.08., 21.08., 28.08. und 04.09.2019, jeweils um 16.30 Uhr
    Weitere Informationen
  • 08.08.2019 18:00
    Vier-Jahreszeiten-Coaching - Impulse für ein erfülltes Leben: August

    Vier-Jahreszeiten-Coaching - Impulse für ein erfülltes Leben: August

    Katja Dienemann, systemischer Coach, Erlebnispädagogin und Geopark-vor-Ort-Begleiterin

    Das Vier-Jahreszeiten-Coaching gibt monatliche Impulse für ein erfülltes Leben. Die zunehmende Hektik und die wachsenden Anforderungen stellen eine große Belastung für viele Menschen dar. Häufig lebt man gegen die innere Uhr und die Natur.

    Der Impulszyklus "Vier-Jahreszeiten-Coaching - Impulse für ein erfülltes Leben" ermöglicht Ihnen, dieses Hamsterrad zu verlassen und das Leben auf ganz neue Weise zu er-leben. Die Natur zeigt Ihnen auf, wie Sie im Einklang mit Ihrer Eigenzeit leben können: Die Aufbruchsstimmung im Frühling, die Entfaltung im Sommer, die Ernte im Herbst, die Ruhe im Winter - die Qualitäten der Monate sind Kraftquelle für Ihre Veränderungsprozesse.Ihre Coach Katja Dienemann unterstützt Sie auf Ihrem Weg einfühlsam und kompetent mit der Natur als "Co-Coach" sowie mit handlungs- und prozessorientierten Methoden. Die anderen Teilnehmenden bieten Ihnen mit ihrem Schatz an Kompetenzen, Erfahrungen und Wissen wertvolle Anregungen.

    August - Zeit der Ernte und der Verantwortung. Im August können Sie sich besonders gut mit den Qualitäten Üppigkeit, Erfolg, Kraft beschäftigen.

    Katja Dienemann in Kooperation mit dem Umweltbildungsprogramm der Stadt Heidelberg „Natürlich Heidelberg“
    Tel.: 06220 9228908, E-Mail: dialog@katja-dienemann.de, www.katja-dienemann.de
    ca. 3 Stunden
    38€ pro Coaching-Walkshop, Vergünstigung bei der Buchung mehrerer Veranstaltungen.
    Zielgruppe: Erwachsene. Veranstaltungsort: Rund um die Heidelberger Arboreten. Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich, dabei wird auch der genaue Treffpunkt bekannt gegeben. Die Coaching-Walkshops finden zwischen Januar und Dezember 2019 einmal im Monat (samstagvormittags oder donnerstagabends) statt (12.01., 23.02., 23.03., 13.04., 16.05., 27.06., 25.07., 08.08., 21.09., 19.10., 09.11., 07.12.2019). Sie können die Veranstaltungen einzeln oder vergünstigt als komplette zwölfteilige Reihe bzw. 3 Termine Ihrer Wahl buchen.
    Weitere Informationen
  • 10.08.2019 10:00
    Orientierungskurs im Heidelberger Wald

    Orientierungskurs im Heidelberger Wald

    Jörg Löffler

    Die Wandergruppe und Jörg Löffler ziehen – bei jedem Wetter – mit GPS-Gerät, Karte und Kompass durch den Wald. Meistens auf Waldwegen, aber auch quer durch den Wald. Dabei geht es nicht um die Bewältigung einer möglichst langen Wanderung, sondern um das Kennenlernen und Üben mit den Geräten bei Positionsbestimmung und Kursverfolgung. Die Strecke stellt keine besondere Anforderung an die Kondition. Das Kursmaterial (Karte, Kompass, GPS) wird für die Dauer des Kurses kostenlos zur Verfügung gestellt.

    engelhorn sports, Jörg Löffler
    Tel. 06 21 / 167-24 22
    Dauer: 7 - 8 Stunden
    70 € pro Teilnehmer inkl. Mittagessen, Getränke extra
    Wichtig: Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt. Es empfehlen sich feste knöchelhohe Wanderschuhe und ggf. Regenschutz sowie eine Rucksackverpflegung! Weiterer Termin: 19.10.2019.
    Weitere Informationen
  • 11.08.2019 09:40
    7. Neckarsteig-Etappe: Neckargerach - Mosbach

    7. Neckarsteig-Etappe: Neckargerach - Mosbach

    OWK in Kooperation mit Natürlich Heidelberg und Naturpark Neckartal-Odenwald

    Erika von Landenberg führt auf der 7. Etappe des Neckarsteigs von Neckargerach bis nach Mosbach. Von dort geht es mit der S-Bahn zurück.

    Erika von Landenberg
    Tel: 0 62 28 / 911108
    ca. 4 Stunden
    Anmeldung erforderlich. Wichtig: Gutes Schuhwerk und Rucksackverpflegung. Streckenlänge: 14 km. Treffpunkt: Neckargerach am Bahnhof. Weitere Etappentermine: 15.09. und 06.10.2019.
    Weitere Informationen
  • 14.08.2019 16:30
    Kinder-Höhlenführung Eberstadter Tropfsteinhöhle

    Kinder-Höhlenführung Eberstadter Tropfsteinhöhle

    Im Rahmen des Buchener Feriensommers finden kindgerechte Führungen durch die Eberstadter Tropfsteinhöhle statt. Dabei

    erfahren Sie und die Kinder Wissenswertes über unsere Tropfsteine, deren Entstehung und Alter. In spielerischer Form entdecken Kinder dabei den Haifischrachen, den Elefantenrüssel und das Schweinchen. Warum wachsen Tropfsteine von der Decke und auch vom Boden aus nach oben? Wie schnell oder langsam wachsen die Tropfsteine überhaupt? Welche Arten und Formen von Tropfsteinen findet man in der Höhle? Neugierige und kleine Höhlenforscher treffen sich am neuen Besucherzentrum an der Tropfsteinhöhle in Eberbach.

    Verkehrsamt Buchen
    Telefon: 0 62 81 / 27 80 oder Verkehrsamt-buchen@t-online.de
    ca. 1,5 Stunden
    Kosten: Eintrittspreis der Höhle
    Anmeldung erforderlich. Treffpunkt: Besucherzentrum Tropfsteinhöhle. Weitere Termine: 21.08., 28.08. und 04.09.2019, jeweils um 16.30 Uhr
    Weitere Informationen
  • 15.08.2019 15:00
    Insektensafari Für Kinder ab 8 Jahren

    Insektensafari Für Kinder ab 8 Jahren

    Ihhh ...da krabbelt was! Aber halt auch wenn die kleinen Wesen meist sehr außerirdisch aussehen, hat es einen Grund warum sie wichtige Erdenbewohner sind. Schon neugierig warum? Dann komm mit auf den zweistündigen Rundgang.

    Mit-mach-Scheune
    74915 Waibstadt, Email: mit-mach-scheune@web.de
    2 Stunden
    12,00 Euro pro Kind.
    Max. 10 Teilnehmer. Treffpunkt: Waibstadt, genauer Treffpunkt wird nach der Anmeldung mitgeteilt.
    Weitere Informationen
  • 15.08.2019 17:00
    Wildkräuterspaziergänge Weinheim

    Wildkräuterspaziergänge Weinheim

    Brennnesseln und andere hilfreiche grüne Power-Spitzen

    Entdecken, erkennen und schmecken Sie essbare Wildkräuter in Wiese, Feld und Wald. Ganzheitliche Pflanzenbetrachtung, Wesen, Wirkung und Nutzen.

    Stadt- und Tourismusmarketing Weinheim
    Tel. 0 62 01 / 87 44 50 oder tourismus@weinheim.de
    ca. 2 Stunden
    18 € pro Person, Kinder bis 12 Jahre frei, Butterbrot und Infoblätter inkl.
    Anmeldung erforderlich. Treffpunkt wird bei der Anmeldung bekanntgegeben. Weitere Termine: 19.09. um 17.00 Uhr sowie 17.10. und 21.11., jeweils um 16.00 Uhr.
    Weitere Informationen
  • 17.08.2019 09:30
    Natürlich fit ins Wochenende

    Natürlich fit ins Wochenende

    Schwarzwaldverein, Ortsgruppe Heidelberg

    Nordic-Walker/-innen und flotte Fußgänger/-innen starten mit einem kurzen Aufwärmen. Gute Kondition sowie ein sicherer Umgang mit Nordic-Walking-Stöcken sind Voraussetzung für die Teilnahme. Flott geht es bergauf und bergab. Wir merken, wie allmählich der Stress der Woche hinter uns bleibt. Wir genießen die reine Luft und die Natur, die sich im Laufe des Jahres immer neu präsentiert. Wir nehmen die Vielfalt der Pflanzen, Tiere und der Landschaft wahr und nehmen uns die Zeit, die herrlichen Ausblicke zu genießen.

    Schwarzwaldverein, Ortsgruppe Heidelberg
    Tel. 0 62 21 - 78 52 44 oder Email: al-karghuli@t-online.de
    ca. 2 Stunden
    2 €/Nichtmitglied
    Zielgruppe: Erwachsene. Weitere Termine: 21.09. und 12.10., jeweils um 09.30 Uhr.
    Weitere Informationen
  • 21.08.2019 16:30
    Kinder-Höhlenführung Eberstadter Tropfsteinhöhle

    Kinder-Höhlenführung Eberstadter Tropfsteinhöhle

    Im Rahmen des Buchener Feriensommers finden kindgerechte Führungen durch die Eberstadter Tropfsteinhöhle statt. Dabei

    erfahren Sie und die Kinder Wissenswertes über unsere Tropfsteine, deren Entstehung und Alter. In spielerischer Form entdecken Kinder dabei den Haifischrachen, den Elefantenrüssel und das Schweinchen. Warum wachsen Tropfsteine von der Decke und auch vom Boden aus nach oben? Wie schnell oder langsam wachsen die Tropfsteine überhaupt? Welche Arten und Formen von Tropfsteinen findet man in der Höhle? Neugierige und kleine Höhlenforscher treffen sich am neuen Besucherzentrum an der Tropfsteinhöhle in Eberbach.

    Verkehrsamt Buchen
    Telefon: 0 62 81 / 27 80 oder Verkehrsamt-buchen@t-online.de
    ca. 1,5 Stunden
    Kosten: Eintrittspreis der Höhle
    Anmeldung erforderlich. Treffpunkt: Besucherzentrum Tropfsteinhöhle. Weitere Termine: 28.08. und 04.09.2019, jeweils um 16.30 Uhr
    Weitere Informationen
  • 21.08.2019 19:30
    Natur-Coaching

    Natur-Coaching

    Stadt Walldürn

    Tanja Messerschmid wird Ihnen einen Einblick in das Naturcoaching nach Carsten Gans geben. Geplant ist ein kleiner 2–3 km langer Waldspaziergang mit Achtsamkeitsübungen, Meditation und anderen Zentrierungsübungen. Methoden für das hilfreiche Wechselspiel von aktiven Bewegungselementen und mentaler Arbeit sind z. B. Ressourcen- und Hinderniswege, Naturaufstellungen und Symbolfindung.

    Tanja Messerschmid
    Tel: 062 82 / 6 71 08 (GIZ) oder tourismus@gvv-hw.de
    Dauer: 2 Stunden
    Kosten: 12 € pro Person
    Anmeldung erforderlich. Weitere Termine: 10.09., 18.30 Uhr; 25.09., 18.30 Uhr und am 10.10., 18.00 Uhr.
    Weitere Informationen
  • 23.08.2019 17:30
    Waldbaden für Erwachsene

    Waldbaden für Erwachsene

     

    Entspannungs- und Achtsamkeitsübungen auf dem Waldlehrpfad in Waibstadt.

     

    Mit-mach-Scheune
    74915 Waibstadt, Email: mit-mach-scheune@web.de
    2 Stunden
    12 €
    Weitere Informationen
  • 24.08.2019 14:00
    Besucherbergwerk Grube Marie

    Besucherbergwerk Grube Marie

    Stadt Weinheim

    Seit dem Mittelalter wurde im Kohlbachtal Bergbau betrieben. Pingen - verschüttete Schachtöffnungen - Halden und Schürfgruben entlang des Kohlbachs und am Nordhang des Tales geben auch heute noch Zeugnis von diesen Arbeiten.

    Verwaltungsstelle Hohensachsen
    Tel: 0 62 01 / 59 28 23
    1/2 Stunde
    kostenlose Führung
    Anmeldung erforderlich. Weiterer Termin: 21.09.2019 um 14:00 Uhr.
    Weitere Informationen
  • 26.08.2019 15:00
    Stoffbeutelspiel basteln für Kinder ab 5

    Stoffbeutelspiel basteln für Kinder ab 5

    Nie mehr Langeweile! Wir basteln uns ein Spiel aus Naturmaterialien und dank des selbst gestalteten Stoffbeutels kann man es auch überall in der Hosentasche mit hin nehmen.

    Mit-mach-Scheune
    74915 Waibstadt, Email: mit-mach-scheune@web.de
    1,5 Stunden
    8,00 Euro
    Max. 10 Teilnehmer. Treffpunkt: Waibstadt, genauer Treffpunkt wird nach der Anmeldung mitgeteilt.
    Weitere Informationen
  • 28.08.2019 16:30
    Kinder-Höhlenführung Eberstadter Tropfsteinhöhle

    Kinder-Höhlenführung Eberstadter Tropfsteinhöhle

    Im Rahmen des Buchener Feriensommers finden kindgerechte Führungen durch die Eberstadter Tropfsteinhöhle statt. Dabei

    erfahren Sie und die Kinder Wissenswertes über unsere Tropfsteine, deren Entstehung und Alter. In spielerischer Form entdecken Kinder dabei den Haifischrachen, den Elefantenrüssel und das Schweinchen. Warum wachsen Tropfsteine von der Decke und auch vom Boden aus nach oben? Wie schnell oder langsam wachsen die Tropfsteine überhaupt? Welche Arten und Formen von Tropfsteinen findet man in der Höhle? Neugierige und kleine Höhlenforscher treffen sich am neuen Besucherzentrum an der Tropfsteinhöhle in Eberbach.

    Verkehrsamt Buchen
    Telefon: 0 62 81 / 27 80 oder Verkehrsamt-buchen@t-online.de
    ca. 1,5 Stunden
    Kosten: Eintrittspreis der Höhle
    Anmeldung erforderlich. Treffpunkt: Besucherzentrum Tropfsteinhöhle. Weiterer Termin: 04.09.2019 um 16.30 Uhr
    Weitere Informationen
  • 30.08.2019 10:00
    Baumgesichter gestalten für Kinder ab 5

    Baumgesichter gestalten für Kinder ab 5

    Wir werden richtig matschen.... und mit Ton den Bäumen kreative Gesichter verpassen.

    Mit-mach-Scheune
    74915 Waibstadt, Email: mit-mach-scheune@web.de
    1 Stunde
    8,00 €
    Max. 10 Teilnehmer. Treffpunkt: Waibstadt, genauer Treffpunkt wird nach der Anmeldung mitgeteilt.
    Weitere Informationen
  • 31.08.2019 15:00
    Teufelskanzel-Erzählwanderung

    Teufelskanzel-Erzählwanderung

    Waldzauber im Odenwald mit Rosemarie Elgetz, Erzählwanderführerin

    Wir laufen zur Teufelskanzel – diese eignet sich sehr gut, um teuflisch gute Geschichten zu erzählen – dann ein Stück wieder zurück und um den Scheuerbuckel herum.

    Rosemarie Elgetz
    Tel. 0 62 71 / 94 66 151
    ca. 3 Stunden
    12 €
    Strecke ca. 3 km, 3 Stunden Wanderzeit. Wichtig: geeignetes Schuhwerk, dem Wetter angepasste Kleidung, Getränk, Sitzkissen.
    Weitere Informationen
  • 01.09.2019 11:00
    Kräuterführung im Weinheimer Heilpflanzengarten

    Kräuterführung im Weinheimer Heilpflanzengarten

    Bei einem Rundgang mit der Weinheimer Kräuterexpertin Astrid Eichelroth durch den Garten kann der Besucher etwa zweihundert Arznei-, Gewürz- und Duftpflanzen kennen lernen. Die Pflanzen sind nach ihrem jeweiligen Indikationsgebiet zusammengestellt. Die Pflanzungen wurden aber auch nach ästhetischen Gesichtspunkten aufeinander abgestimmt, um das Auge des Betrachters zu erfreuen.

    Astrid Eichelroth
    Tel. 06201 / 6903123
    ca. 1 Stunde
    Kosten für Individualteilnehmer öffentliche Führung: keine. Kosten Gruppenbuchungen: bis 24 Personen 30,- € pauschal, ab 25 Personen 1,50 € pro Person
    Eine weitere öffentliche Führung am 06.10. um 11.00 Uhr. Gruppenführungen nach Vereinbarung. Treffpunkt: Oberste Terrasse des Heilpflanzengartens im Schlosspark.
    Weitere Informationen
  • 01.09.2019 15:00
    Exotenwald: Wald ferner Länder

    Exotenwald: Wald ferner Länder

    Stadt Weinheim

    Der ca. 60 Hektar große Weinheimer Exotenwald grenzt an den Schlosspark. Dort können seltene Baumarten wie Riesenmammutbäume, chilenische Andentannen, japanische und nordamerikanische Magnolienbäume oder kalifornische Flusszedern bewundert werden.

    Stadt- und Tourismusmarketing Weinheim
    Tel: 0 62 01 / 87 44 50 oder tourismus@weinheim.de
    ca. 2 Stunden
    Erwachsene: 4 €, Kinder: auf Anfrage
    Anmeldung erforderlich. Weiterer Termin: 13.10.2019.
    Weitere Informationen
  • 04.09.2019 16:30
    Kinder-Höhlenführung Eberstadter Tropfsteinhöhle

    Kinder-Höhlenführung Eberstadter Tropfsteinhöhle

    Im Rahmen des Buchener Feriensommers finden kindgerechte Führungen durch die Eberstadter Tropfsteinhöhle statt. Dabei

    erfahren Sie und die Kinder Wissenswertes über unsere Tropfsteine, deren Entstehung und Alter. In spielerischer Form entdecken Kinder dabei den Haifischrachen, den Elefantenrüssel und das Schweinchen. Warum wachsen Tropfsteine von der Decke und auch vom Boden aus nach oben? Wie schnell oder langsam wachsen die Tropfsteine überhaupt? Welche Arten und Formen von Tropfsteinen findet man in der Höhle? Neugierige und kleine Höhlenforscher treffen sich am neuen Besucherzentrum an der Tropfsteinhöhle in Eberbach.

    Verkehrsamt Buchen
    Telefon: 0 62 81 / 27 80 oder Verkehrsamt-buchen@t-online.de
    ca. 1,5 Stunden
    Kosten: Eintrittspreis der Höhle
    Anmeldung erforderlich. Treffpunkt: Besucherzentrum Tropfsteinhöhle.
    Weitere Informationen
  • 06.09.2019 15:00
    Schnupperkurse 2019

    Schnupperkurse 2019

    Erfahren Sie Wissenswertes über Geobiologie, erkunden Sie unter Anleitung den Lehr- und Übungsgarten und erspüren Sie mit der Wünschelrute die Erdstrahlung. Ruten werden kostenfrei zur Verfügung gestellt.

    Der Lehr- und Übungsgarten kann auch selbstständig erkundet werden. Wünschelrutenausleihe und Info:

    Tourist-Information Waldbrunn06274/928590

    Tourist-Information Waldbrunn
    Tel: 0 62 74 / 92 85 90 oder tourismus-waldbrunn@t-online.de
    Dauer: 2 Stunden
    Auf Nachfrage. Bei Gruppenbuchung: Preis: 5,00 € pro Person.
    Weitere Informationen
  • 06.09.2019 16:00
    GEO-City Tour für Menschen mit geologischem Interesse

    GEO-City Tour für Menschen mit geologischem Interesse

    Stadt Eberbach

    Die Tourist-Information der Stadt Eberbach am Neckar bietet eine GEO-City Tour für alle Interessenten an, die Eberbach mit "neuem Blick" kennenlernen möchten. Eberbach hat eine einmalige geographische und geologische Lage im Neckartal. Am Neckarlauer erfahren die Teilnehmer interessante und für viele Bürger bisher unbekannte Informationen über den Lauf des Neckars, das Eberbacher Neckarknie und das seltene Phänomen der Flussumkehr. Des Weiteren sehen Sie die am Neckar ungewöhnliche Auenlandschaft und erfahren deren Funktion als Hochwasserschutz. Aber auch der Buntsandstein kommt bei der Führung nicht zu kurz. Der Rundgang führt ausschließlich über ebenes Gelände mit Sitzmöglichkeiten und Pausen.

     

    Stadt Eberbach
    Anmeldung bei der Tourist-Info, Tel. 06271 / 87 242, Email: tourismus@eberbach.de
    ca. 90 Minuten
    3,50 € pro Person
    Anmeldung erforderlich. Treffpunkt: vor der Tourist-Info im Rathaus am Leopoldsplatz. Auch als Gruppenangebot zu anderen Zeiten buchbar (bis max. 25 Personen).
    Weitere Informationen
  • 07.09.2019 14:00
    Von Mönchen, Knochen und faulen Zähnen

    Von Mönchen, Knochen und faulen Zähnen

    Stadt Weinheim

    Wie lebte es sich eigentlich im mittelalterlichen Weinheim? Warum hatte ein Mönch oft Rückenschmerzen? Was hat man damals gegessen und wie hielt man es mit dem Zähneputzen? Die 90-minütige Führung gibt Kindern von 6 bis 14 Jahren einen spannenden Einblick in das mittelalterliche Leben von Weinheim. Dafür sorgen nicht zuletzt originale Fundstücke zum Anfassen und Ausprobieren.

    Stadt- und Tourismusmarketing Weinheim
    Tel: 0 62 01 / 87 44 50 oder info@weinheim-marketing.de
    Dauer: ca. 1,5 Stunden
    2 €
    Anmeldung erforderlich. Zielgruppe: Kinder von 6 - 14 Jahren. Treffpunkt: Marktplatzbrunnen Weinheim.
    Weitere Informationen
  • 08.09.2019 10:00
    Hoffest auf der Stutenmilchfarm in Waldbrunn Mülben

    Hoffest auf der Stutenmilchfarm in Waldbrunn Mülben

    Deutschlands erste und größte Stutenmilchfarm veranstaltet ihr Hoffest. Viele Attraktionen werden geboten z. B. Gestütsbesichtigungen, Pferde melken live, Bauernhofspielplatz, Ponyreiten u. v.m. Für das leibliche Wohl wird auch gesorgt: naturköstlicher Mittagstisch, Landkuchen und Stutenmilch-Crepes.

    Kurgestüt Waldbrunn-Mülben
    Tel. 0 62 74 / 242 oder www.kurgestuet.de
    10 - 17 Uhr
    Ort: Kurgestüt Hoher Odenwald, Simmesstraße 17, 69429 Waldbrunn
    Weitere Informationen
  • 08.09.2019 14:00
    Die Führung mit dem besonderen Pfiff – unterwegs mit der „Katze im Sack“

    Die Führung mit dem besonderen Pfiff – unterwegs mit der „Katze im Sack“

    Franz Piva, Stadt Weinheim

    Vor dem historischen Hintergrund der wunderschönen Altstadt werden sprichwörtliche Redensarten, die ihre Wurzeln zum Teil vor hunderten von Jahren haben, den örtlichen Gegebenheiten angepasst und deren Ursprünge, die für viele „ein Buch mit sieben Siegeln“ sind und die sich „wie ein Roter Faden“ durch unseren täglichen Sprachgebrauch ziehen, in ihrer Bedeutung erklärt. Bei dieser amüsanten Führung plaudert Franz Piva „aus dem Nähkästchen“, zeigt, „wo der Bartel den Most holt“, auch wenn es „wie Hechtsuppe zieht“ und auf „keine Kuhhaut geht.“ Die Teilnehmer sollen nicht „die Katze im Sack kaufen“, sondern fühlen dem mittelalterlich gewandeten Stadtführer „auf den Zahn“,sofern er sich mit seinen Erläuterungen „auf dem Holzweg“ befindet!

    Stadt- und Tourismusmarketing Weinheim
    Tel. 0 62 01 / 87 44 50 oder tourismus@weinheim.de
    ca. 1,5 Stunden
    Kosten: 6 € pro Person
    Weitere Informationen
  • 08.09.2019 14:00
    Geologische Fachführung – der Mittelberg Gemeinde Neunkirchen

    Geologische Fachführung – der Mittelberg Gemeinde Neunkirchen

    Dr. Bernd Strey

    Die Gemeinde Neunkirchen bietet eine interessante Wanderung um Neckarkatzenbach mit Ausblicken auf den Mittelberg an. Der Exkursionsleiter Dr. Bernd Strey nimmt die Teilnehmer mit auf eine Reise in die Erdgeschichte. Im Mittelpunkt stehen dabei die Flussgeschichte des Neckars und die Entstehung des Mittelbergs als Umlaufberg. Weitere Höhepunkte sind die Entstehung und die Schichten des Buntsandsteins, seine Talbildung und sein Aufbau. Außerdem sehen die Teilnehmer den Übergang des Buntsandsteins in den Muschelkalk und besuchen den Kalkofen sowie die Geotop-Panoramatafel oberhalb des Ortes. Zum Ort Neckarkatzenbach gibt es dazu noch wissenswerte siedlungs- und sozialgeographische Informationen.

    Gemeinde Neunkirchen
    Tel. 0 62 62 / 92 12-24, Email: post@neunkirchen-baden.de oder Dr. Bernd Strey, Tel. 0 62 74 / 92 85 15 2
    2 Stunden
    ohne
    Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
    Weitere Informationen
  • 08.09.2019 15:00
    Steinreiche Gegend um den Eichelberg

    Steinreiche Gegend um den Eichelberg

    Stadt Weinhein, Ulrike Häußler

    Gesteine sind Zeugen der Erdgeschichte, sie haben das kulturelle Leben der Menschen beeinflusst und ihre wirtschaftliche Existenz ermöglicht. Davon erzählt der Geo-Naturpfad „Steine, Schluchten und Sagen“ mit Einstieg auf der Ursenbacher Höhe. Der Weg führt zunächst auf den Steinberg. Seine freie Lage, seine steilen Flanken und die zahlreichen rundlichen Felsgruppen aus dem Gestein Granodiorit machen ihn zu einem besonderen Berg. An der nächsten Station geht es um die Entstehung der„Felsenmeere“ und Verwitterung, denn auch am harten Granit nagen Verwitterung und Abtragung. Weiter führt die Tour über den hohen Eichelberg zum Wildesleutestein – einem der„magischen“ Orte im Odenwald, an denen Sagen entstanden sind. Hier erfahren Sie mehr über den Eichenschälwald, die Lohe und die Gerberei.

    Ulrike Häussler
    Tel: 0 62 01 / 34 08 32 oder Ulrike.Haeussler@teamweitblick.de
    3 - 4 Stunden
    Kosten: 5 €
    Anmeldung erforderlich. Wichtig: Rucksackverpflegung ist zu empfehlen. Treffpunkt: Wanderparkplatz, Ursenbacher Höhe (an der Straße, L 596 zwischen Rippenweier und Ursenbach).
    Weitere Informationen
  • 10.09.2019 18:30
    Natur-Coaching

    Natur-Coaching

    Stadt Walldürn

    Tanja Messerschmid wird Ihnen einen Einblick in das Naturcoaching nach Carsten Gans geben. Geplant ist ein kleiner 2–3 km langer Waldspaziergang mit Achtsamkeitsübungen, Meditation und anderen Zentrierungsübungen. Methoden für das hilfreiche Wechselspiel von aktiven Bewegungselementen und mentaler Arbeit sind z. B. Ressourcen- und Hinderniswege, Naturaufstellungen und Symbolfindung.

    Tanja Messerschmid
    Tel: 062 82 / 6 71 08 (GIZ) oder tourismus@gvv-hw.de
    Dauer: 2 Stunden
    Kosten: 12 € pro Person
    Anmeldung erforderlich. Weitere Termine: 25.09., 18.30 Uhr und am 10.10., 18.00 Uhr.
    Weitere Informationen
  • 14.09.2019 15:00
    Die Insel im Wald

    Die Insel im Wald

    Der Kohlhof – Klimaoase, Natur-, Wohn- und Kulturraum, Georg Stein

    „An dieser Natur und der Schönheit der Farben könnte ich mich betrinken“, so Hilde Domin, wenn sie über die Fahrt zum Kohlhof ins Schwärmen geriet. Es ist schon etwas Außergewöhnliches, dieses Zusammenspiel von Naturgenießen, Wohnen und Arbeiten – so nah und doch so weit weg vom urbanen und geschäftigen Treiben Heidelbergs und des Verdichtungsraums Rhein-Neckar. Es verwundert nicht, wenn dieser Ort nicht nur seiner Naturschönheit wegen einen magischen Einfluss auf Kulturschaffende ausübte und schon immer gut für besondere Geschichten ist. Georg Stein ist ein langjähriger Kohlhofbewohner und nimmt Sie mit auf einen besonderen Weg durch Zeit und Raum in einem der schönsten Naherholungsgebiete Heidelbergs.

    Natürlich Heidelberg
    Anmeldung: Tel. 0 62 21 / 58 28-333, mittwochs von 8–12 Uhr und 16–18 Uhr sowie freitags von 9–12 Uhr oder www.natuerlich.heidelberg.de
    2 Stunden
    8 € für Erwachsene, 6 € für Kinder, 20 € Familien
    Treffpunkt: Heidelberg-Kohlhof, Posseltslust, Treffpunkttafel „Natürlich Heidelberg“, Buslinie 39, Haltestelle Posseltslust. Zielgruppe: Erwachsene, Familien mit Kindern ab 10 Jahren. Wichtig: Wetterangepasste Kleidung und festes Schuhwerk, Rucksackverpflegung.
    Weitere Informationen
  • 15.09.2019 09:00
    8. Neckarsteig-Etappe: Mosbach - Gundelsheim

    8. Neckarsteig-Etappe: Mosbach - Gundelsheim

    OWK in Kooperation mit Natürlich Heidelberg und Naturpark Neckartal-Odenwald

    Ruth Schätzle-Schneider führt die Wanderung auf der 8. Etappe des Neckarsteigs von Mosbach bis nach Gundelsheim.

    Ruth Schätzle-Schneider
    Tel: 0 62 71 / 944 974
    ca. 4 Stunden
    Anmeldung erforderlich. Wichtig: Gutes Schuhwerk und Rucksackverpflegung. Streckenlänge: 14 km. Genauen Treffpunkt und Uhrzeit bei der Anmeldung erfragen! Weiterer Etappentermin: 06.10.2019.
    Weitere Informationen
  • 15.09.2019 10:00
    Dreschfest auf dem Hof Martin

    Dreschfest auf dem Hof Martin

    FC Schwanheim e.V.

    Beim Dreschfest rattert nicht nur eine echte Dreschmaschine, auch der Dreschflegel wird geschwungen. Das Bauernmuseum im Martin’ schen Hof zeigt zahlreiche historische landwirtschaftliche Geräte und Maschinen, Kutschen, Wagen sowie Utensilien vergangener Zeiten. Sie dürfen sich auf frischgepressten Apfelsaft freuen.

    Treffpunkt: Schönbrunn-Schwanheim, Herzstr. 20
    Weitere Informationen
  • 15.09.2019 10:01
    Kartoffelfest im Freilandmuseum Walldürn-Gottersdorf

    Kartoffelfest im Freilandmuseum Walldürn-Gottersdorf

    Ein Fest für Jung und Alt mit vielen Attraktionen rund um die Kartoffel wie z. B. Kartoffelernte nach alter Art mit Pferd und Pflug, Kartoffelwaschmaschine, Kartoffeldruck... Weitere Attraktionen: Strohhüpfburg und Betrieb der Schmiede in der Scheune Schüßler.
    Kinder, die beim Kartoffelfest in spielerischer Weise auf dem Museumsacker die Kartoffeln einsammeln und mitnehmen dürfen, bekommen dabei eine Ahnung, wie mühevoll die Kartoffelernte früher gewesen sein musste als es galt Säcke zu füllen und noch zu bewegen.

    Freilandmuseum Walldürn-Gottersdorf
    Tel: 0 62 86 / 320 oder info@freilandmuseum.com
    www.freilandmuseum.com
    Weitere Informationen
  • 15.09.2019 15:00
    Kelten, Kulte und Legenden

    Kelten, Kulte und Legenden

    Heiner Grombein: Die Geheimnisse des Heiligenbergs

    Wer trieb ein fünfzig Meter tiefes Loch in den Stein? Wie kommt Marmor vom Mittelmeer in den Odenwald? Wohin flieht ein Abt, wenn seine Mönche meutern? Zum Heiligenberg: Der Berg war stets ein Ort, der die Menschen anzog und an dem sie in Zwiesprache mit ihren Göttern traten. Auf dem Keltenweg, am Bittersbrunnen und in den Klosterruinen mit den Resten eines römischen Tempels erhält der Teilnehmer einen Einblick in das Leben an diesem geheimnisumwitterten Ort. 

    Heiner Grombein, Gästeführer, Geopark-vor-Ort-Begleiter
    Natürlich Heidelberg, Tel. 06221/5828-333 (mittwochs von 8 - 12 Uhr und 16 - 18 Uhr sowie freitags von 9 - 12 Uhr)
    2 Stunden
    16 € Erwachsene, 4 € Ermäßigte, 15 € Familien
    Treffpunkt: Heidelberg, Heiligenberg, Treffpunkttafel „Natürlich Heidelberg“, Parkplatz. Zielgruppe: Erwachsene, Familien mit Kindern ab 10 Jahren. Wichtig: festes Schuhwerk und wetterangepaßte Kleidung erforderlich.
    Weitere Informationen
  • 19.09.2019 17:00
    Wildkräuterspaziergänge Weinheim

    Wildkräuterspaziergänge Weinheim

    Brennnesseln und andere hilfreiche grüne Power-Spitzen

    Entdecken, erkennen und schmecken Sie essbare Wildkräuter in Wiese, Feld und Wald. Ganzheitliche Pflanzenbetrachtung, Wesen, Wirkung und Nutzen.

    Stadt- und Tourismusmarketing Weinheim
    Tel. 0 62 01 / 87 44 50 oder tourismus@weinheim.de
    ca. 2 Stunden
    18 € pro Person, Kinder bis 12 Jahre frei, Butterbrot und Infoblätter inkl.
    Anmeldung erforderlich. Treffpunkt wird bei der Anmeldung bekanntgegeben. Weitere Termine: 17.10. und 21.11., jeweils um 16.00 Uhr.
    Weitere Informationen
  • 20.09.2019 16:00
    Route der Sandsteinbrüche

    Route der Sandsteinbrüche

    Stadt Eberbach

    Der Exkursionsleiter nimmt die Teilnehmer mit auf eine Reise durch die Erdgeschichte und zeigt Ihnen die Entstehung des Buntsandsteins, seinen Aufbau und viele weitere Einzelheiten. Die Wanderung beginnt am Wanderparkplatz in Pleutersbach und führt am Neckar entlang, vorbei an acht Stationen und wieder zurück in den Ort. Außer den bekannten Stationen werden weitere, am Weg liegende Phänomene gezeigt wie Hochwasser, Hangformen und Blockströme. Das Gelände ist am Anfang eben und hat dann einen leichten, langgezogenen Anstieg.

    Stadt Eberbach
    Tourist-Information Eberbach, Tel. 0 62 71 / 8 72 42, tourismus@eberbach.de
    ca. 2 Stunden
    3,50 € pro Erwachsenem
    Zielgruppe: Wanderer, geologisch Interessierte. Treffpunkt: Pleutersbach, Wanderparkplatz.
    Weitere Informationen
  • 21.09.2019 09:30
    Natürlich fit ins Wochenende

    Natürlich fit ins Wochenende

    Schwarzwaldverein, Ortsgruppe Heidelberg

    Nordic-Walker/-innen und flotte Fußgänger/-innen starten mit einem kurzen Aufwärmen. Gute Kondition sowie ein sicherer Umgang mit Nordic-Walking-Stöcken sind Voraussetzung für die Teilnahme. Flott geht es bergauf und bergab. Wir merken, wie allmählich der Stress der Woche hinter uns bleibt. Wir genießen die reine Luft und die Natur, die sich im Laufe des Jahres immer neu präsentiert. Wir nehmen die Vielfalt der Pflanzen, Tiere und der Landschaft wahr und nehmen uns die Zeit, die herrlichen Ausblicke zu genießen.

    Schwarzwaldverein, Ortsgruppe Heidelberg
    Tel. 0 62 21 - 78 52 44 oder Email: al-karghuli@t-online.de
    ca. 2 Stunden
    2 €/Nichtmitglied
    Zielgruppe: Erwachsene. Weiterer Termin: 12.10. um 09.30 Uhr.
    Weitere Informationen
  • 21.09.2019 10:00
    Vier-Jahreszeiten-Coaching - Impulse für ein erfülltes Leben: September

    Vier-Jahreszeiten-Coaching - Impulse für ein erfülltes Leben: September

    Katja Dienemann, systemischer Coach, Erlebnispädagogin und Geopark-vor-Ort-Begleiterin

    Das Vier-Jahreszeiten-Coaching gibt monatliche Impulse für ein erfülltes Leben. Die zunehmende Hektik und die wachsenden Anforderungen stellen eine große Belastung für viele Menschen dar. Häufig lebt man gegen die innere Uhr und die Natur. Der Impulszyklus "Vier-Jahreszeiten-Coaching - Impulse für ein erfülltes Leben" ermöglicht Ihnen, dieses Hamsterrad zu verlassen und das Leben auf ganz neue Weise zu er-leben. Die Natur zeigt Ihnen auf, wie Sie im Einklang mit Ihrer Eigenzeit leben können: Die Aufbruchsstimmung im Frühling, die Entfaltung im Sommer, die Ernte im Herbst, die Ruhe im Winter - die Qualitäten der Monate sind Kraftquelle für Ihre Veränderungsprozesse.
    Ihre Coach Katja Dienemann unterstützt Sie auf Ihrem Weg einfühlsam und kompetent mit der Natur als "Co-Coach" sowie mit handlungs- und prozessorientierten Methoden. Die anderen Teilnehmenden bieten Ihnen mit ihrem Schatz an Kompetenzen, Erfahrungen und Wissen wertvolle Anregungen.

    September - Zeit des Ausgleichs und des Dankes. Im September können Sie sich besonders gut mit den Qualitäten Ernte, Balance, Ausgeglichenheit, beschäftigen.

    Katja Dienemann in Kooperation mit dem Umweltbildungsprogramm der Stadt Heidelberg „Natürlich Heidelberg“
    Tel.: 06220 9228908, E-Mail: dialog@katja-dienemann.de, www.katja-dienemann.de
    ca. 3 Stunden
    38€ pro Coaching-Walkshop, Vergünstigung bei der Buchung mehrerer Veranstaltungen.
    Zielgruppe: Erwachsene. Veranstaltungsort: Rund um den Heiligenberg, Heidelberg-Handschuhsheim. Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich, dabei wird auch der genaue Treffpunkt bekannt gegeben. Die Coaching-Walkshops finden zwischen Januar und Dezember 2019 einmal im Monat (samstagvormittags oder donnerstagabends) statt (12.01., 23.02., 23.03., 13.04., 16.05., 27.06., 25.07., 08.08., 21.09., 19.10., 09.11., 07.12.2019). Sie können die Veranstaltungen einzeln oder vergünstigt als komplette zwölfteilige Reihe bzw. 3 Termine Ihrer Wahl buchen.
    Weitere Informationen
  • 21.09.2019 14:00
    Das Sechs-Mühlen-Tal erleben

    Das Sechs-Mühlen-Tal erleben

    Stadt Weinheim

    Franz Piva führt auf einem 5 km langen Rundweg durch das wildromantische Weschnitztal und durch die Mühlengeschichte Weinheims. Viel Interessantes gibt es zu berichten von den sechs Mühlen, die zum Teil als Kulturdenkmäler geschützt sind. In der Oberen Hildebrandmühle informiert Walter Fuchs über moderne Stromerzeugung. Die Untere Fuchs'sche Mühle zeigt sich bei einer Führung mit Armin Krichbaum als Schatzkammer und Fundgrube alter Mühlentechnik.

    Stadt- und Tourismusmarketing Weinheim
    Tel: 0 62 01 / 87 44 50 oder Email: info@weinheim-marketing.de
    Erwachsene 8 €, Kinder 4 €
    Weitere Informationen
  • 21.09.2019 14:00
    Besucherbergwerk Grube Marie

    Besucherbergwerk Grube Marie

    Stadt Weinheim

    Seit dem Mittelalter wurde im Kohlbachtal Bergbau betrieben. Pingen - verschüttete Schachtöffnungen - Halden und Schürfgruben entlang des Kohlbachs und am Nordhang des Tales geben auch heute noch Zeugnis von diesen Arbeiten.

    Verwaltungsstelle Hohensachsen
    Tel: 0 62 01 / 59 28 23
    1/2 Stunde
    kostenlose Führung
    Anmeldung erforderlich.
    Weitere Informationen
  • 22.09.2019 11:00
    Naturparkmarkt Neckargemünd

    Naturparkmarkt Neckargemünd

    Stadt Neckargemünd und Naturpark Neckartal-Odenwald

    Den Herbstauftakt der Naturparkmärkte macht in diesem Jahr die Stadt Neckargemünd. Das beliebte und bekannte Naturparkmarkt-Format lädt zum Schauen, Erleben und Einkaufen ein! Wie gewohnt werden nur Produkte von Direktvermarktern aus dem Naturpark Neckartal-Odenwald angeboten: saisonales Obst und Gemüse, Käse und Wurstwaren, Säfte, Wein und vieles mehr. Überzeugen Sie sich selbst von Qualität und Frische der regionalen Produkte! Zusätzlich erwarten Sie handwerkliche Produkte, regionale Spezialitäten zum gleich Vernaschen sowie ein farbenfrohes Programm für kleine und große Leute!

    Naturpark Neckartal-Odenwald
    Tel: 0 62 71 / 94 22 75
    11 - 18 Uhr
    Weitere Informationen
  • 22.09.2019 14:00
    Breiter Graben - tiefe Löcher

    Breiter Graben - tiefe Löcher

    Kooperation zwischen Natürlich Heidelberg und Akademie für Ältere

    Exkursion zur Geologie des Oberrheingrabens

    Vom AUGUSTINUM am Emmertsgrund bietet sich ein weiter Blick über die Oberrheinische Tiefebene bis hinüber zum Pfälzerwald. Ein geeigneter Ort also, um Wissenswertes zur erdgeschichtlichen Entstehung dieses Grabenbruchs zu erfahren. Während der anschließenden Wanderung entlang des Dolinenweges wird auf die Bedeutung der Wasserquellen der Gaisbergscholle (insb. des Schweinsbrunnens), auf die Wasserversorgung des Emmertsgrunds sowie auf die Geschichte der Traitteurschen Wasserleitung von Rohrbach nach Mannheim eingegangen. Außerdem wird die Frage beantwortet, wie die tiefen, gefährlich aussehenden Erdlöcher im Wald entstehen konnten.

    Natürlich Heidelberg und Akademie für Ältere
    Tel. 0 62 21 / 58 28 -3 33, mittwochs von 8 –12 Uhr und 16 –18 Uhr sowie freitags von 9 –12 Uhr oder www.natuerlich.heidelberg.de
    Dauer: 2,5 Stunden
    Kosten: 5 € Erwachsene, 3 € Ermäßigte und Kinder, 8 € Familien
    Anmeldung erforderlich. Wichtig: Festes Schuhwerk und dem Wetter angepaßte Kleidung. Treffpunkt: Heidelberg-Emmertsgrund, Jasperstr. 2, Haupteingang Seniorenwohnheim AUGUSTINUM. Strecke: 3,5 km. Gut geeignet für Senioren, da barrierearm.
    Weitere Informationen
  • 22.09.2019 14:00
    Um den Mittelberg – auf dem Grund des Neckars

    Um den Mittelberg – auf dem Grund des Neckars

    Gemeinde Neunkirchen mit Dr. Bernd Strey

    Die Wanderung beginnt an der Ziegelei in Guttenbach, führt dann am Neckar entlang zur Mündung des Krebsbaches und anschließend auf dem Grund des ehemaligen Neckarlaufs um den Mittelberg. Dazu erhalten die Wanderer geologische und geographische Informationen über die Flussdynamik, den Buntsandstein, die Lage und Siedlungsgeschichte von Neckarkatzenbach und die Alte Ziegelei. Die leichte Wanderung verläuft in ebenem Gelände ohne große Steigungen.

    Gemeinde Neunkirchen oder Dr. Bernd Strey
    Gemeinde Neunkirchen: Tel. 06262 / 92 12-24 oder Email: post@neunkirchen-baden.de Dr. Strey: Tel. 0 62 74 / 9 28 51 52
    3 Stunden
    ohne
    Treffpunkt: Guttenbach, Parkplatz an der Ziegelei.
    Weitere Informationen
  • 25.09.2019 18:30
    Natur-Coaching

    Natur-Coaching

    Stadt Walldürn

    Tanja Messerschmid wird Ihnen einen Einblick in das Naturcoaching nach Carsten Gans geben. Geplant ist ein kleiner 2–3 km langer Waldspaziergang mit Achtsamkeitsübungen, Meditation und anderen Zentrierungsübungen. Methoden für das hilfreiche Wechselspiel von aktiven Bewegungselementen und mentaler Arbeit sind z. B. Ressourcen- und Hinderniswege, Naturaufstellungen und Symbolfindung.

    Tanja Messerschmid
    Tel: 062 82 / 6 71 08 (GIZ) oder tourismus@gvv-hw.de
    Dauer: 2 Stunden
    Kosten: 12 € pro Person
    Anmeldung erforderlich. Weiterer Termin: 10.10., 18.00 Uhr.
    Weitere Informationen
  • 28.09.2019
    Mostwochen in Waldbrunn

    Mostwochen in Waldbrunn

    Die traditionsreichen, kulinarischen Wochen rund um das Odenwälder Getränk Most und begleitet von Gerichten mit Apfel und Birne finden in der Gastronomie und bei verschiedenen Veranstaltungen statt.

    Tourist-Information Waldbrunn
    Tel: 0 62 74 / 92 85 90
    Dauer: 28.09. bis 06.10.2019
    Weitere Informationen
  • 28.09.2019 14:00
    Holderbach-Erzählwanderung

    Holderbach-Erzählwanderung

    Waldzauber im Odenwald mit Rosemarie Elgetz, Erzählwanderführerin

    Am romantisch, verspielten Holderbach entlang laufen und abenteuerlichen, spannenden Geschichten lauschen. An drei Stationen werden Geschichten erzählt.

    Rosemarie Elgetz
    Tel. 0 62 71 / 9 46 61 51
    3 Stunden
    12 € pro Person
    Treffpunkt: Eberbach, Alte Dielbacher Straße, oben am Wendeplatz, wo der Wald beginnt. Wichtig: Festes Schuhwerk, wetterangepasste Kleidung, Getränke, Sitzkissen. Streckenlänge: 4 km.
    Weitere Informationen
  • 28.09.2019 14:30
    Die Gesteine auf dem Steinberg und im Hellenbachtal

    Die Gesteine auf dem Steinberg und im Hellenbachtal

    Kleine geologische Exkursion mit Verena Dunckelmann

    Entlang verwunschener Pfade und Hohlwege führt die Wanderung über den Steinberg in Handschuhsheim ins schöne Hellenbachtal. Die abwechslungsreichen Wege entlang der Bergkette geben immer wieder romantische Ausblicke auf Handschuhsheim, die rheinische Tiefebene und den Pfälzerwald frei. Wir betrachten und erkunden die Gesteine entlang des Weges an geeigneten Stellen und Sie erfahren etwas über ihre Entstehung. Ein kurzer Abstecher führt uns zu den mediterran anmutenden alten Weinberg-Terrassen am Steinberg. Dort treffen wir auf Mispelbäume, die man sonst selten vorfindet, die in Heidelberg aber noch zu Hause sind. Der Rückweg läuft über ein Teilstück des Blütenweges, einem der ältesten Weitwanderwege, der von Darmstadt bis nach Wiesloch führt.

    Natürlich Heidelberg
    Anmeldung und Info: Tel. 0 62 21 / 58 28-333, mittwochs von 8–12 Uhr und 16–18 Uhr sowie freitags von 9–12 Uhr oder www.natuerlich.heidelberg.de
    2,5 Stunden
    7 € Erwachsene, 5 € Ermäßigte
    Treffpunkt: Heidelberg-Handschuhsheim, Parkplatz am Friedhof, Treffpunkttafel „Natürlich Heidelberg“. Wichtig: Dem Wetter angepasste Kleidung und festes Schuhwerk, Rucksack mit Vesper und Getränk. Zielgruppe: Erwachsene mit Kindern ab 7 Jahren.
    Weitere Informationen
  • 29.09.2019 10:00
    Wanderung in der Neuenheimer Schweiz

    Wanderung in der Neuenheimer Schweiz

    mit Dr. Xenia Baumeister, Dipl.-Biologin

    Die Rundwanderung führt durch ein „alpines“ Stück Odenwald mit überraschenden Ausblicken aus einer ungewohnten Perspektive auf die Stadt und das romantische Neckartal. Der Weg führt durch ein geologisch besonders interessantes und reizvolles Naturschutzgebiet sowie durch einen ehemaligen Steinbruch mit eindrucksvollen Granitfelsen und abwechslungsreicher Vegetation.

    Natürlich Heidelberg
    Tel: 0 62 21 / 58 28 - 3 33 (mittwochs von 8 - 12 Uhr und 16 - 18 Uhr und freitags von 9 - 12 Uhr)
    ca. 3 Stunden
    Kosten: Erwachsene 8 €, Kinder/Ermäßigte 6 €
    Anmeldung erforderlich. Trittsicherheit unbedingt erforderlich. Keine Kinderwagen möglich. Festes Schuhwerk und dem Wetter angepasste Kleidung. Zielgruppe: Erwachsene und Familien mit Kindern ab 8 Jahren.
    Weitere Informationen
  • 29.09.2019 15:00
    Spannende Erdgeschichte rund um das Mausbachtal

    Spannende Erdgeschichte rund um das Mausbachtal

    Tobias Städtler, Archäologe,

    Die Tour führt zu Zeugnissen der geologischen Vergangenheit des Mausbachtals in Ziegelhausen. Am Anfang genießen wir weite Ausblicke rundum in die Landschaft, die uns gleichzeitig Aufschluss über ihre Entstehung geben. Danach streifen wir durch Meer und Sandwüste und nehmen Einblick in die Tiefe der Erdkruste unter einem Hochgebirge. Jeweils lernen wir die Gesteine kennen, die dort entstanden sind. Der Weg führt uns an einem aufgelassenen Bergwerkstollen vorbei. Wie alt ist er, was wurde hier abgebaut und wie ist es entstanden? Bei der alten Brunnenstube des Klosters Stift Neuburg stellt sich uns die Frage, was das Besondere am Wasser aus dem Buntsandstein ist und für welche Zwecke es in Ziegelhausen genutzt wurde.

    Natürlich Heidelberg
    Tel: 0 62 21 / 58 28-333 (mittwochs von 8 - 12 Uhr und 16 - 18 Uhr sowie freitags von 9 - 12 Uhr) oder www.natuerlich.heidelberg.de
    ca. 2,75 Stunden
    Kosten: 8 € Erwachsene, 5 € Ermäßigte und Kinder
    Anmeldung erforderlich. Wichtig: Wetterangepasste Kleidung und festes Schuhwerk. Treffpunkt: Ziegelhausen, Wanderparkplatz am Köpfel, Buslinie 33, Haltestelle Köpfel. Zielgruppe: Erwachsene, Familien mit Kindern ab 6 Jahren.
    Weitere Informationen
  • 05.10.2019 09:00
    Kürbismarkt in Mosbach

    Kürbismarkt in Mosbach

    Stadt Mosbach

    Freuen Sie sich auf Kürbisse in größtmöglicher Vielfalt, auf herbstliche Früchte, bunte Farben, Lichter und Schönes zum Dekorieren daheim. Neben Gaumenschmaus und Kunsthandwerk lockt auch ein vielfältiges Programm für die ganze Familie.

    Stadt Mosbach
    www.mosbach.de
    Dauer: 9 - 16 Uhr
    Weitere Informationen
  • 06.10.2019 08:40
    9. Neckarsteig-Etappe: Gundelsheim - Bad Wimpfen

    9. Neckarsteig-Etappe: Gundelsheim - Bad Wimpfen

    OWK in Kooperation mit Natürlich Heidelberg und Naturpark Neckartal-Odenwald

    Ruth Schätzle-Schneider führt die Wanderung auf der 9. und damit letzten Etappe des Neckarsteigs von Gundelsheim bis nach Bad Wimpfen. Rückkehr mit der S-Bahn.

    Ruth Schätzle-Schneider
    Tel: 0 62 71 / 944 974
    ca. 4 Stunden
    Anmeldung erforderlich. Genauen Treffpunkt und Uhrzeit bei der Anmeldung erfragen. Wichtig: Gutes Schuhwerk und Rucksackverpflegung. Streckenlänge: 14 km. Treffpunkt: Gundelsheim am Bahnhof.
    Weitere Informationen
  • 06.10.2019 11:00
    Kräuterführung im Weinheimer Heilpflanzengarten

    Kräuterführung im Weinheimer Heilpflanzengarten

    Bei einem Rundgang mit der Weinheimer Kräuterexpertin Astrid Eichelroth durch den Garten kann der Besucher etwa zweihundert Arznei-, Gewürz- und Duftpflanzen kennen lernen. Die Pflanzen sind nach ihrem jeweiligen Indikationsgebiet zusammengestellt. Die Pflanzungen wurden aber auch nach ästhetischen Gesichtspunkten aufeinander abgestimmt, um das Auge des Betrachters zu erfreuen.

    Astrid Eichelroth
    Tel. 06201 / 6903123
    ca. 1 Stunde
    Kosten für Individualteilnehmer öffentliche Führung: keine. Kosten Gruppenbuchungen: bis 24 Personen 30,- € pauschal, ab 25 Personen 1,50 € pro Person
    Gruppenführungen nach Vereinbarung. Treffpunkt: Oberste Terrasse des Heilpflanzengartens im Schlosspark.
    Weitere Informationen
  • 06.10.2019 15:00
    Apfeliger Spaß auf der Streuobstwiese für Kinder ab 8

    Apfeliger Spaß auf der Streuobstwiese für Kinder ab 8

    Wie wachsen Äpfel? Was ist ein Zauberapfel? Welche Tiere freuen sich über den Apfelbaum auf der Streuobstwiese? Warum ist ein Apfel so gesund? All diese Fragen werden bei dieser Aktion beantwortet. Natürlich kommt der Spaß auch nicht zu kurz.
    Vom Treffpunkt aus laufen wir zu einer nicht all zu weit entfernten Streuobstwiese, damit auch die Bewegung nicht zu kurz kommt.

    Mit-mach-Scheune
    74915 Waibstadt, Email: mit-mach-scheune@web.de
    2 Stunden
    12,00 Euro
    Max. 10 Teilnehmer. Treffpunkt: Bahnhof Waibstadt.
    Weitere Informationen
  • 10.10.2019 18:00
    Natur-Coaching

    Natur-Coaching

    Stadt Walldürn

    Tanja Messerschmid wird Ihnen einen Einblick in das Naturcoaching nach Carsten Gans geben. Geplant ist ein kleiner 2–3 km langer Waldspaziergang mit Achtsamkeitsübungen, Meditation und anderen Zentrierungsübungen. Methoden für das hilfreiche Wechselspiel von aktiven Bewegungselementen und mentaler Arbeit sind z. B. Ressourcen- und Hinderniswege, Naturaufstellungen und Symbolfindung.

    Tanja Messerschmid
    Tel: 062 82 / 6 71 08 (GIZ) oder tourismus@gvv-hw.de
    Dauer: 2 Stunden
    Kosten: 12 € pro Person
    Anmeldung erforderlich.
    Weitere Informationen
  • 12.10.2019 09:30
    Natürlich fit ins Wochenende

    Natürlich fit ins Wochenende

    Schwarzwaldverein, Ortsgruppe Heidelberg

    Nordic-Walker/-innen und flotte Fußgänger/-innen starten mit einem kurzen Aufwärmen. Gute Kondition sowie ein sicherer Umgang mit Nordic-Walking-Stöcken sind Voraussetzung für die Teilnahme. Flott geht es bergauf und bergab. Wir merken, wie allmählich der Stress der Woche hinter uns bleibt. Wir genießen die reine Luft und die Natur, die sich im Laufe des Jahres immer neu präsentiert. Wir nehmen die Vielfalt der Pflanzen, Tiere und der Landschaft wahr und nehmen uns die Zeit, die herrlichen Ausblicke zu genießen.

    Schwarzwaldverein, Ortsgruppe Heidelberg
    Tel. 0 62 21 - 78 52 44 oder Email: al-karghuli@t-online.de
    ca. 2 Stunden
    2 €/Nichtmitglied
    Zielgruppe: Erwachsene.
    Weitere Informationen
  • 12.10.2019 12:00
    Traditionelles Mostpressen

    Traditionelles Mostpressen

    Mostpressen auf althergebrachte Art mit der Handpresse!

    Gemeinde Waldbrunn
    Tel.: 06274/928590 Email: tourismus-waldbrunn@t-online.de
    ca. 6 Stunden
    Ort: Feuerwehrgerätehaus Schollbrunn
    Weitere Informationen
  • 12.10.2019 14:00
    Burg Eberbach-Erzählwanderung

    Burg Eberbach-Erzählwanderung

    Waldzauber im Odenwald mit Rosemarie Elgetz, Erzählwanderführerin

    Die Burgruine Eberbach eignet sich hervorragend, um Geschichten über die Burgbewohner, über die Entstehung Eberbachs oder vielleicht auch die eine oder andere Räuber- oder Geistergeschichte zu hören. Denn die Bäume, die dort oben stehen, wissen noch vieles aus der alten Zeit.

    Rosemarie Elgetz
    Tel. 0 62 71 / 94 66 151
    3 Stunden
    12 €
    Treffpunkt: Eberbach, Parkplatz Burg Eberbach. Wichtig: Festes Schuhwerk, dem Wetter angepasste Kleidung, Getränke, Sitzkissen. Streckenlänge: 2 km.
    Weitere Informationen
  • 13.10.2019 11:00
    Naturparkmarkt Leimen-Gauangelloch

    Naturparkmarkt Leimen-Gauangelloch

    Stadt Leimen und der Naturpark Neckartal-Odenwald

    Der Naturpark-Markt findet in Gauangelloch bereits zum zweiten Mal statt. Es ist ein Markt zum Schauen, Erleben und Einkaufen! Viele Direktvermarkter bieten hier ihre Produkte an. Die Angebotspalette reicht vom saisonalen Obst über frisches Gemüse bis hin zu Käse sowie Fleisch- und Wurstwaren. Genießen Sie den Flair des Marktes und die frische Qualität der regionalen Produkte. Außerdem erwarten Sie handwerkliche Produkte sowie regionale Spezialitäten zum gleich Vernaschen. Für große und kleine Leute findet ein kunterbuntes Rahmenprogramm statt.

    Naturpark Neckartal-Odenwald
    Tel: 0 62 71 / 7 29 85
    11 - 17 Uhr
    Weitere Informationen
  • 13.10.2019 15:00
    Exotenwald: Wald ferner Länder

    Exotenwald: Wald ferner Länder

    Stadt Weinheim

    Der ca. 60 Hektar große Weinheimer Exotenwald grenzt an den Schlosspark. Dort können seltene Baumarten wie Riesenmammutbäume, chilenische Andentannen, japanische und nordamerikanische Magnolienbäume oder kalifornische Flusszedern bewundert werden.

    Stadt- und Tourismusmarketing Weinheim
    Tel: 0 62 01 / 87 44 50 oder tourismus@weinheim.de
    ca. 2 Stunden
    Erwachsene: 4 €, Kinder: auf Anfrage
    Anmeldung erforderlich.
    Weitere Informationen
  • 17.10.2019 16:00
    Wildkräuterspaziergänge Weinheim

    Wildkräuterspaziergänge Weinheim

    Brennnesseln und andere hilfreiche grüne Power-Spitzen

    Entdecken, erkennen und schmecken Sie essbare Wildkräuter in Wiese, Feld und Wald. Ganzheitliche Pflanzenbetrachtung, Wesen, Wirkung und Nutzen.

    Stadt- und Tourismusmarketing Weinheim
    Tel. 0 62 01 / 87 44 50 oder tourismus@weinheim.de
    ca. 2 Stunden
    18 € pro Person, Kinder bis 12 Jahre frei, Butterbrot und Infoblätter inkl.
    Anmeldung erforderlich. Treffpunkt wird bei der Anmeldung bekanntgegeben. Weiterer Termin: 21.11. um 16.00 Uhr.
    Weitere Informationen
  • 17.10.2019 17:00
    Weinheims Alter Friedhof und seine Geschichte

    Weinheims Alter Friedhof und seine Geschichte

    Stadt Weinheim

    Der Alte Friedhof oberhalb der Peterskirche ist die älteste noch erhaltene Grabstätte Weinheims. Auf ihm wurden rund 1000 Jahre lang Christen beider Konfessionen bestattet. 1893 wurde er geschlossen. Heute sind noch 100 Gräber und Grabsteine erhalten. Sie tragen die Namen von Bürgern, die im 19. Jahrhundert mit der Geschichte Weinheims eng verbunden waren. Auf dem gut einstündigen Rundgang wird die Geschichte des Friedhofs sowie die Geschichte und die Bedeutung einiger dort begrabener, historischer Personen erzählt.

    Stadt- und Tourismusmarketing Weinheim
    Tel: 0 62 01 / 87 44 50 oder tourismus@weinheim.de
    ca. 1,5 Stunden
    4 € pro Person
    Anmeldung erforderlich. Zielgruppe: Erwachsene und an Heimatgeschichte interessierte Jugendliche.
    Weitere Informationen
  • 19.10.2019 10:00
    Orientierungskurs im Heidelberger Wald

    Orientierungskurs im Heidelberger Wald

    Jörg Löffler

    Die Wandergruppe und Jörg Löffler ziehen – bei jedem Wetter – mit GPS-Gerät, Karte und Kompass durch den Wald. Meistens auf

    Waldwegen, aber auch quer durch den Wald. Dabei geht es nicht um die Bewältigung einer möglichst langen Wanderung, sondern um das Kennenlernen und Üben mit den Geräten bei Positionsbestimmung und Kursverfolgung. Die Strecke stellt keine besondere Anforderung an die Kondition. Das Kursmaterial (Karte, Kompass, GPS) wird für die Dauer des Kurses kostenlos zur Verfügung gestellt.

    engelhorn sports, Jörg Löffler
    Tel. 06 21 / 167-24 22
    Dauer: 7 - 8 Stunden
    70 € pro Teilnehmer inkl. Mittagessen, Getränke extra
    Wichtig: Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt. Es empfehlen sich feste knöchelhohe Wanderschuhe und ggf. Regenschutz sowie eine Rucksackverpflegung!
    Weitere Informationen
  • 19.10.2019 10:00
    Vier-Jahreszeiten-Coaching - Impulse für ein erfülltes Leben: Oktober

    Vier-Jahreszeiten-Coaching - Impulse für ein erfülltes Leben: Oktober

    Katja Dienemann, systemischer Coach, Erlebnispädagogin und Geopark-vor-Ort-Begleiterin

    Das Vier-Jahreszeiten-Coaching gibt monatliche Impulse für ein erfülltes Leben. Die zunehmende Hektik und die wachsenden Anforderungen stellen eine große Belastung für viele Menschen dar. Häufig lebt man gegen die innere Uhr und die Natur. Der Impulszyklus "Vier-Jahreszeiten-Coaching - Impulse für ein erfülltes Leben" ermöglicht Ihnen, dieses Hamsterrad zu verlassen und das Leben auf ganz neue Weise zu er-leben. Die Natur zeigt Ihnen auf, wie Sie im Einklang mit Ihrer Eigenzeit leben können: Die Aufbruchsstimmung im Frühling, die Entfaltung im Sommer, die Ernte im Herbst, die Ruhe im Winter - die Qualitäten der Monate sind Kraftquelle für Ihre Veränderungsprozesse.
    Ihre Coach Katja Dienemann unterstützt Sie auf Ihrem Weg einfühlsam und kompetent mit der Natur als "Co-Coach" sowie mit handlungs- und prozessorientierten Methoden. Die anderen Teilnehmenden bieten Ihnen mit ihrem Schatz an Kompetenzen, Erfahrungen und Wissen wertvolle Anregungen.

    Oktober - Zeit des Abschieds und des Loslassens. Im Oktober können Sie sich besonders gut mit den Qualitäten Rückblick, Innenschau, Ehrlichkeit beschäftigen.

     

    Katja Dienemann in Kooperation mit dem Umweltbildungsprogramm der Stadt Heidelberg „Natürlich Heidelberg“
    Tel.: 06220 9228908, E-Mail: dialog@katja-dienemann.de, www.katja-dienemann.de
    ca. 3 Stunden
    38€ pro Coaching-Walkshop, Vergünstigung bei der Buchung mehrerer Veranstaltungen.
    Zielgruppe: Erwachsene. Veranstaltungsort: Rund um das Stift Neuburg, Heidelberg-Ziegelhausen. Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich, dabei wird auch der genaue Treffpunkt bekannt gegeben. Die Coaching-Walkshops finden zwischen Januar und Dezember 2019 einmal im Monat (samstagvormittags oder donnerstagabends) statt (12.01., 23.02., 23.03., 13.04., 16.05., 27.06., 25.07., 08.08., 21.09., 19.10., 09.11., 07.12.2019). Sie können die Veranstaltungen einzeln oder vergünstigt als komplette zwölfteilige Reihe bzw. 3 Termine Ihrer Wahl buchen.
    Weitere Informationen
  • 19.10.2019 10:00
    Die Kunst des Feuermachens

    Die Kunst des Feuermachens

    NABU/NAJU Waldbrunn

    In diesem Jahr startet der NABU Waldbrunn wieder ein Naturerlebnis-Angebot für Kinder im Grundschulalter

    Treffpunkt und Abschluss: Parkplatz am Sportplatz Waldkatzenbach

    Max. Teilnehmerzahl: 12 Kinder

    NAJU Waldbrunn
    Anmeldung bei Katrin Stephan, Tel. 0171 53 76 302, E-Mail: kopf-herz-hand@gmx.net
    ca. 3 Stunden
    Kostenbeitrag: 2.- € ist vor Ort zu entrichten.
    Bitte mitbringen: Wetterangepasste Kleidung, festes Schuhwerk, Tagesrucksack, Getränk und Vesper, evtl. Bestimmungsbücher und, bei Zustimmung der Eltern, Schnitzmesser. Folgende weitere NAJU-Veranstaltungen sind geplant: 21. Dezember: Lichtweg durch die Nacht
    Weitere Informationen
  • 19.10.2019 14:00
    Märchen- und Mythenwanderung für Erwachsene im Spechbacher Wald

    Märchen- und Mythenwanderung für Erwachsene im Spechbacher Wald

    mit Sarah Schmidt

    Eine märchenhafte Wanderung durch Wald und Wiesen im Spechbacher Wald. Mit dem Wandel der Jahreszeiten frei erzählten Geschichten lauschen: Entwicklungsmärchen und Mythen über Naturgewalten, Kräfte von Tieren und anderen Naturwesen.

    Sarah Schmidt
    Tel. 0 62 23 / 72 99 22 5 oder kontakt@maerchenerzaehlerin-sarah.de
    ca. 3 Stunden (davon ca. Hälfte Gehzeit)
    Kosten: 11 €
    Treffpunkt: Parkplatz Schützenhaus Spechbach, Hirtenstraße bis zum Ende durchfahren, dann weiter geradeaus bis zum Schützenhaus am Waldrand. Mindestanzahl: 5 Teilnehmer. Zielgruppe: Erwachsene und Jugendliche.
    Weitere Informationen
  • 20.10.2019 11:00
    13. Mudauer Bauernmarkt im Naturpark

    13. Mudauer Bauernmarkt im Naturpark

    Der Bauernmarkt ist ein Treffpunkt für Jung und Alt! Direkt-Erzeuger aus dem Naturpark bieten ihre vielfältigen, heimischen Produkte an: von Grünkern über Honig bis zu Wildfleisch und Kürbissen. Natürlich kommt auch das Genießen vor Ort nicht zu kurz! Außerdem bietet der Naturpark-Bauernmarkt viele Informationen rund um land- und forstwirtschaftliche Produktion, Jagd, Natur und Erholung in der Region. Schauen und staunen Sie, was Mudau aktiv zu bieten hat.

    Gemeinde Mudau
    www.mudau.de oder Tel. 0 62 84 / 78-34
    Dauer: 11 - 18 Uhr
    Ort: Mudau Ortskern
    Weitere Informationen
  • 20.10.2019 13:00
    Apfeltag in Eberbach

    Apfeltag in Eberbach

    Stadt Eberbach

    Rund um den Apfel geht es in Eberbach an diesem Tag: jede Menge Variationen vom Apfel – frischer Apfelmost, knackige Äpfel, leckerer Apfelkuchen. Auch das Naturpark-Zentrum hat seine Pforten geöffnet. Dort gibt einen Informationsstand und die Möglichkeit, Wanderkarten zu kaufen (ab 13 Uhr). Die Kinder können beim kreativen Basteln ihrer Fantasie freien Lauf lassen (ab 14 Uhr - wie Öffnungszeit der Ausstellung).

    Naturpark Neckartal-Odenwald
    Tel: 0 62 71 / 7 29 85 oder buero@np-no.de
    13:00 - 17:30 Uhr
    Mitmach-Basteln und Eintritt in die Ausstellung sind kostenlos.
    Weitere Informationen
  • 20.10.2019 15:00
    Rundgang im alten Ortskern Lützelsachsen

    Rundgang im alten Ortskern Lützelsachsen

    Stadt Weinheim

    Tauchen Sie in die prähistorische Geschichte Lützelsachsens ein und erleben Sie das ehemalige Kloster, die alte Synagoge, die Evangelische Kirche und den Vogtsbauernhof Lützelsachsens.

    Stadt Weinheim
    Verwaltungsstelle Lützelsachsen, Tel. 0 62 01 / 59 27 97
    2 Stunden
    Kosten: keine.
    Treffpunkt: Weinheim, Ecke Weinheimer Straße/Hammelbächerstraße. Weiterer Termin: 03.11.
    Weitere Informationen
  • 27.10.2019 14:00
    Landschaftsexkursion Schloss—Schlosspark—Exotenwald—Judenbuckel

    Landschaftsexkursion Schloss—Schlosspark—Exotenwald—Judenbuckel

    Stadt Weinheim

    Zu Fuß durch Zeit- und Stadtgeschichte. Der Streifzug durch Botanik und Geologie führt Sie zu den schönsten Flecken der Weinheimer Natur.

    Stadt- und Tourismusmarketing Weinheim
    Tel: 0 62 01 / 87 44 50 oder per Mail: tourismus@weinheim.de
    3 Stunden
    Erwachsene 8 €, Kinder 4 €
    Anmeldung erforderlich.
    Weitere Informationen
  • 03.11.2019 13:00
    Das Leben im und am Odenwälder Elzbach

    Das Leben im und am Odenwälder Elzbach

    Öffentliche Führung des Verkehrsvereins Mosbach e.V.

    Wissen Sie, was eine Fischaufstiegshilfe ist? Oder ein selbstregelndes Klappen-Stauwehr? Einer, der sich besondes gut mit dem 39km langen Mittelgebirgsbach "Elz" auskennt, ist der ehemalige Gewässerwart und Geopark-vor-Ort Begleiter Kurt Streit.

    Eine Anmeldung ist nicht erforderlich!

    Tourist-Information Mosbach
    Tel: 0 62 61 / 918 820, Tourist.info@mosbach.de
    3 Stunden
    Eintritt: 6,00 Euro, Kinder frei
    Treffpunkt: ALDI Parkplatz, Eisenbahnstraße 24, Mosbach. Gutes Schuhwerk wird auf der 3 km langen Wanderung empfohlen. Die Strecke ist kinderwagen- und rollstuhlgeeignet. Mit dem ÖPNV/Zug gelangt man zurück zum Ausgangspunkt.
    Weitere Informationen
  • 03.11.2019 14:00
    Wanderung im Limespark Osterburken: Kastell und Limesnachbau am Förstlein

    Wanderung im Limespark Osterburken: Kastell und Limesnachbau am Förstlein

    Stadt Osterburken – Römermuseum

    Vom Römermuseum geht es zu den Highlights des Limesparks: zum neugestalteten Kastellkomplex von Osterburken und zum eindrucksvollen Nachbau eines römischen Wachtturms mit Limesmauer am „Förstlein“. Im Kastell und auf der Galerie des Turms installierte Archäoskope erlauben einen dreidimensionalen und (fast) fotorealistischen Blick in die Vergangenheit.

    Limespark Osterburken
    www.limespark-osterburken.de
    ca. 2 Stunden
    Kosten: 4 € Erwachsene
    Keine Anmeldung erforderlich. Treffpunkt: Osterburken, Römermuseum. Zielgruppe: Erwachsene, Familien mit Kindern. Streckenlänge: 3 km.
    Weitere Informationen
  • 03.11.2019 15:00
    Rundgang im alten Ortskern Lützelsachsen

    Rundgang im alten Ortskern Lützelsachsen

    Stadt Weinheim

    Tauchen Sie in die prähistorische Geschichte Lützelsachsens ein und erleben Sie das ehemalige Kloster, die alte Synagoge, die Evangelische Kirche und den Vogtsbauernhof Lützelsachsens.

    Stadt Weinheim
    Verwaltungsstelle Lützelsachsen, Tel. 0 62 01 / 59 27 97
    2 Stunden
    Kosten: keine.
    Treffpunkt: Weinheim, Ecke Weinheimer Straße/Hammelbächerstraße.
    Weitere Informationen
  • 09.11.2019 10:00
    Vier-Jahreszeiten-Coaching - Impulse für ein erfülltes Leben: November

    Vier-Jahreszeiten-Coaching - Impulse für ein erfülltes Leben: November

    Katja Dienemann, systemischer Coach, Erlebnispädagogin und Geopark-vor-Ort-Begleiterin

    Das Vier-Jahreszeiten-Coaching gibt monatliche Impulse für ein erfülltes Leben. Die zunehmende Hektik und die wachsenden Anforderungen stellen eine große Belastung für viele Menschen dar. Häufig lebt man gegen die innere Uhr und die Natur. Der Impulszyklus "Vier-Jahreszeiten-Coaching - Impulse für ein erfülltes Leben" ermöglicht Ihnen, dieses Hamsterrad zu verlassen und das Leben auf ganz neue Weise zu er-leben. Die Natur zeigt Ihnen auf, wie Sie im Einklang mit Ihrer Eigenzeit leben können: Die Aufbruchsstimmung im Frühling, die Entfaltung im Sommer, die Ernte im Herbst, die Ruhe im Winter - die Qualitäten der Monate sind Kraftquelle für Ihre Veränderungsprozesse.
    Ihre Coach Katja Dienemann unterstützt Sie auf Ihrem Weg einfühlsam und kompetent mit der Natur als "Co-Coach" sowie mit handlungs- und prozessorientierten Methoden. Die anderen Teilnehmenden bieten Ihnen mit ihrem Schatz an Kompetenzen, Erfahrungen und Wissen wertvolle Anregungen.

    November - Zeit des Rückzugs zu den Wurzeln. Im November können Sie sich besonders gut mit den Qualitäten Vergänglichkeit, Transformation, andere Wirklichkeiten beschäftigen.

     

     

    Katja Dienemann in Kooperation mit dem Umweltbildungsprogramm der Stadt Heidelberg „Natürlich Heidelberg“
    Tel.: 06220 9228908, E-Mail: dialog@katja-dienemann.de, www.katja-dienemann.de
    ca. 3 Stunden
    38€ pro Coaching-Walkshop, Vergünstigung bei der Buchung mehrerer Veranstaltungen.
    Zielgruppe: Erwachsene. Veranstaltungsort: Rund um die Heidelberger Arboreten. Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich, dabei wird auch der genaue Treffpunkt bekannt gegeben. Die Coaching-Walkshops finden zwischen Januar und Dezember 2019 einmal im Monat (samstagvormittags oder donnerstagabends) statt (12.01., 23.02., 23.03., 13.04., 16.05., 27.06., 25.07., 08.08., 21.09., 19.10., 09.11., 07.12.2019). Sie können die Veranstaltungen einzeln oder vergünstigt als komplette zwölfteilige Reihe bzw. 3 Termine Ihrer Wahl buchen.
    Weitere Informationen
  • 11.11.2019 18:00
    Restlos glücklich

    Restlos glücklich

    Landratsamt Mosbach/Buchen

    Workshop zum neuen landesweiten Schwerpunktthema "Gutes Essen ohne Reste". 
    Referentin Ulrike Kleinert kocht mit den Teilnehmern moderne, kreative Gerichte aus Resten. Lebensmittel wertschätzen und genießen - ein wichtiger Beitrag gegen Lebensmittelverschwendung. Zaubern Sie kulinarische Highlights aus Resten.

    Landratsamt Mosbach/Buchen
    Tel. 06281 5212 1600 oder Email: ernaehrung@neckar-odenwald-kreis.de
    3 Stunden
    Zu erfragen.
    Anmeldung bis spätestens eine Woche vor der Veranstaltung erforderlich. Veranstaltungsort: Landratsamt Buchen, Präsident-Wittemann-Straße 14, 74722 Buchen.
    Weitere Informationen
  • 21.11.2019 16:00
    Wildkräuterspaziergänge Weinheim

    Wildkräuterspaziergänge Weinheim

    Brennnesseln und andere hilfreiche grüne Power-Spitzen

    Entdecken, erkennen und schmecken Sie essbare Wildkräuter in Wiese, Feld und Wald. Ganzheitliche Pflanzenbetrachtung, Wesen, Wirkung und Nutzen.

    Stadt- und Tourismusmarketing Weinheim
    Tel. 0 62 01 / 87 44 50 oder tourismus@weinheim.de
    ca. 2 Stunden
    18 € pro Person, Kinder bis 12 Jahre frei, Butterbrot und Infoblätter inkl.
    Anmeldung erforderlich. Treffpunkt wird bei der Anmeldung bekanntgegeben.
    Weitere Informationen
  • 23.11.2019 17:00
    Der Altneckar Heidelberg-Wieblingen Exkursion entlang des Naturschutzgebietes

    Der Altneckar Heidelberg-Wieblingen Exkursion entlang des Naturschutzgebietes

    BUND Wieblingen, Regine Buyer, Dipl.-Biologin

    Mitten im Ballungsraum des Rhein-Neckar-Gebietes liegt der noch ursprünglich geformte, naturnahe und nicht schiffbare Abschnitt des Neckars. Die Uferbereiche und die mitten im Fluss gelegenen Inseln, Kiesbänke und Flachwasserzonen sind in stetem Wandel und haben nach jedem Hochwasser andere Formen. Im Dickicht des Uferbewuchses finden u. a. Haubentaucher, Zwergtaucher, Bless- und Teichhühner Unterschlupf. Auf den Kiesbänken suchen die vom Aussterben bedrohten Flussuferläufer nach Nahrung. Graureiher, Eisvögel und Kormorane gehören zum alltäglichen Bild. Vor einigen Jahren ist auch der streng geschützte Biber in diese Auenlandschaft zurückgekehrt und hinterlässt hier seine Spuren. Lernen Sie die Tiere und Pflanzen genauer kennen, die im Wasser und am Ufer des Altneckars leben und erfahren Sie, weshalb es so wichtig ist, dass diese Auenlandschaft unter Schutz steht.

    Natürlich Heidelberg
    Info: Tel. 0 62 2 / 58 28-333, mittwochs von 8–12 Uhr und 16–18 Uhr sowie freitags von 9–12 Uhr oder www.natuerlich.heidelberg.de
    ca. 2 Stunden
    8 € Erwachsene, 5 € Kinder
    Zielgruppe: Erwachsene, Familien mit Kindern ab 6 Jahren. Wichtig: Dem Wetter angepasste Kleidung und festes Schuhwerk sowie Fernglas. Treffpunkt: Heidelberg-Bergheim, Litfass-Säule unterhalb des Wehrsteges (Bergheimer Seite).
    Weitere Informationen
  • 07.12.2019 10:00
    Vier-Jahreszeiten-Coaching - Impulse für ein erfülltes Leben: Dezember

    Vier-Jahreszeiten-Coaching - Impulse für ein erfülltes Leben: Dezember

    Katja Dienemann, systemischer Coach, Erlebnispädagogin und Geopark-vor-Ort-Begleiterin

    Das Vier-Jahreszeiten-Coaching gibt monatliche Impulse für ein erfülltes Leben. Die zunehmende Hektik und die wachsenden Anforderungen stellen eine große Belastung für viele Menschen dar. Häufig lebt man gegen die innere Uhr und die Natur. Der Impulszyklus "Vier-Jahreszeiten-Coaching - Impulse für ein erfülltes Leben" ermöglicht Ihnen, dieses Hamsterrad zu verlassen und das Leben auf ganz neue Weise zu er-leben. Die Natur zeigt Ihnen auf, wie Sie im Einklang mit Ihrer Eigenzeit leben können: Die Aufbruchsstimmung im Frühling, die Entfaltung im Sommer, die Ernte im Herbst, die Ruhe im Winter - die Qualitäten der Monate sind Kraftquelle für Ihre Veränderungsprozesse.
    Ihre Coach Katja Dienemann unterstützt Sie auf Ihrem Weg einfühlsam und kompetent mit der Natur als "Co-Coach" sowie mit handlungs- und prozessorientierten Methoden. Die anderen Teilnehmenden bieten Ihnen mit ihrem Schatz an Kompetenzen, Erfahrungen und Wissen wertvolle Anregungen.

    Dezember - Zeit des Lichtes in der Dunkelheit. Im Dezember können Sie sich besonders gut mit den Qualitäten Einkehr, Selbststärkung, Neugeburt beschäftigen.

     

     

    Katja Dienemann in Kooperation mit dem Umweltbildungsprogramm der Stadt Heidelberg „Natürlich Heidelberg“
    Tel.: 06220 9228908, E-Mail: dialog@katja-dienemann.de, www.katja-dienemann.de
    ca. 3 Stunden
    38€ pro Coaching-Walkshop, Vergünstigung bei der Buchung mehrerer Veranstaltungen.
    Zielgruppe: Erwachsene. Veranstaltungsort: Rund um den Heiligenberg, Heidelberg-Handschuhsheim. Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich, dabei wird auch der genaue Treffpunkt bekannt gegeben. Die Coaching-Walkshops finden zwischen Januar und Dezember 2019 einmal im Monat (samstagvormittags oder donnerstagabends) statt (12.01., 23.02., 23.03., 13.04., 16.05., 27.06., 25.07., 08.08., 21.09., 19.10., 09.11., 07.12.2019). Sie können die Veranstaltungen einzeln oder vergünstigt als komplette zwölfteilige Reihe bzw. 3 Termine Ihrer Wahl buchen.
    Weitere Informationen
  • 21.12.2019 10:00
    Lichtweg durch die Nacht

    Lichtweg durch die Nacht

    NABU/NAJU Waldbrunn

    In diesem Jahr startet der NABU Waldbrunn wieder ein Naturerlebnis-Angebot für Kinder im Grundschulalter

    Treffpunkt und Abschluss: Parkplatz am Sportplatz Waldkatzenbach
    Max. Teilnehmerzahl: 12 Kinder

    NAJU Waldbrunn
    Anmeldung bei Katrin Stephan, Tel. 0171 53 76 302, E-Mail: kopf-herz-hand@gmx.net
    ca. 3 Stunden
    Kostenbeitrag: 2.- € ist vor Ort zu entrichten.
    Bitte mitbringen: Wetterangepasste Kleidung, festes Schuhwerk, Tagesrucksack, Getränk und Vesper, evtl. Bestimmungsbücher und, bei Zustimmung der Eltern, Schnitzmesser.
    Weitere Informationen

Das Jahresprogramm des Naturpark Neckartal-Odenwald zum downloaden



nach oben